►   zur Desktop-Version   ►
#DerVorleser
Magazin News Quoten Meinungen Kino

Zum Thema "Der Vorleser" 1 – 10 von 28

«Ratched»: Wie Netflix und Ryan Murphy einen Filmklassiker verwüsten

28.09.20 Die Psychiatriepflegerin aus «Einer flog über das Kuckucksnest» ist eine der faszinierendsten Figuren der amerikanischen Filmgeschichte. Das Netflix-Prequel versteht sie leider nicht. » mehr

«Jojo Rabbit»: Es ist keine gute Zeit, ein Nazi zu sein

21.01.20 Regisseur und Autor Taika Waititi gibt in «Jojo Rabbit» Intoleranz der Lächerlichkeit preis und weist deutlich auf die Folgen hasserfüllter Weltanschauungen hin. » mehr

«Mein Ende. Dein Anfang.» - Alles ist relativ!

28.11.19 In «Mein Ende. Dein Anfang.» wirbelt Mariko Monoguchi die Gesetze des filmischen Erzählens durcheinander und inszeniert unter Zuhilfenahme eine Geschichte über Liebe, Verlust und Vergeben. » mehr

Nach Quotentief: Neue Produzentin für die Oscar-Verleihung

23.10.18 Frischer Wind hinter den Kulissen der Oscars: Die nächste Academy-Award-Verleihung setzt nicht weiter auf das Produzententeam Jennifer Todd und Michael De Luca. » mehr

«Wahrheit oder Pflicht» - Gruselhorror für Einsteiger

10.05.18 Im Teenie-Horrorfilm «Wahrheit oder Pflicht» bekommen es die jungen Erwachsenen mit einem verfluchten Partyspiel zu tun, das immer mehr die Kontrolle über ihr Leben übernimmt. » mehr

Ein «Simpel» und seine berührende Odyssee

08.11.17 Markus Goller präsentiert mit «Simpel» einen Film über zwei Brüder, die nicht ohneeinander können, sich aber eingestehen müssen, dass es so nicht mehr lange weitergehen kann. » mehr

Skandal mit Folgen: Harvey Weinstein muss seine Produktionsschmiede verlassen

09.10.17 Nachdem die 'New York Times' darüber berichtete, dass Harvey Weinstein jahrzehntelang Frauen sexuell belästigt hat, wurde der Produzent bei The Weinstein Company der Tür verwiesen. » mehr

Bully dreht DDR-Fluchtdrama

23.06.17 Mit an Bord: «Fack Ju Göhte»-Star Jella Haase. » mehr

Die Kino-Kritiker: «Verleugnung»

12.04.17 Fake-News for Life: Es klingt wie ein schlechter Scherz: Eine Frau muss vor Gericht beweisen, dass es den Holocaust gegeben hat, um einer Anklage auf Rufmord zu entgehen. » mehr

„Die Romantic Comedy muss wieder spannendere Ausgangssituationen finden“

27.09.16 Mit 37 Jahren hat Regisseur Jan Haering einen ersten großen 90-Minüter inszeniert und dabei versucht dem fast schon ausgelutschten Genre RomCom einen neuen Anstrich zu geben. 1 » mehr

weiter »
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter