►   zur Desktop-Version   ►
#RTLAktuell
Magazin News Quoten Meinungen Kino
Hintergrund Reihen Interview

Zum Thema "RTL Aktuell" 1 – 10 von 36

Das Jüngste Quoten-Gericht: Die Nachrichtenmacht der ARD

09.10.23 Montags blickt Quotenmeter auf aktuelle Quoten-Highlights und Marktanteil-Flops und ordnet diese ein. Heute geht es um «Tagesschau», «Tagesthemen», «heute» und deren private Konkurrenz. » mehr

Das Jüngste Quoten-Gericht: Schlechte Zeiten für «GZSZ»?

18.09.23 Montags blickt Quotenmeter auf aktuelle Quoten-Highlights und Marktanteil-Flops und ordnet diese ein. Diesmal geht es um die Vorabend-Serien des deutschen Privatfernsehens. » mehr

Das Jüngste Quoten-Gericht: 19 Uhr – Wie bringen sich die Sender in Stellung?

24.07.23 Montags blickt Quotenmeter auf aktuelle Quoten-Highlights und Marktanteil-Flops und ordnet diese ein. Diesmal steht die 19-Uhr-Stunde der Sender im Fokus, in der mehrere Rekorde erzielt wurden. » mehr

Das Tagesprogramm: Boulevard, Boulevard, News, Boulevard

13.04.23 Das Nachrichtengeschäft können die Programmplaner gut abbilden, doch abseits von «RTL Aktuell» lassen die Quoten teilweise zu wünschen übrig. » mehr

Buchclub: "Schwimmen muss man selbst" von Pinar Atalay

11.01.22 Die «Tagesthemen»-Vertretung war einst beim NDR. Inzwischen moderiert sie bei RTL und brachte ein eigenes Buch heraus. » mehr

Screenforce Days: Eine Analyse

18.06.21 Fabian Riedner und Felix Maier haben in dieser Woche die Programmpräsentationen verfolgt. » mehr

Screenforce: Weniger Logo, mehr Programm

17.06.21 In den vergangenen Tagen präsentierten die deutschen Fernsehsender ihre Programm-Highlights der nächsten Monate. Die Erwartungen der Redaktion waren niedrig, erfüllt wurden diese aber nicht. » mehr

RTL 2021/22: Mehr Info, mehr bunte Unterhaltung

14.06.21 RTL setzt in der kommenden TV-Saison auf wesentlich mehr Nachrichtenprogramm am Nachmittag und hat sich einige neue Formate für die Primetime überlegt. 5 » mehr

Die Millennial-Presse ist gescheitert

11.08.20 Das junge Angebot von „Die Zeit“ wird bald nicht mehr eigenständig sein. Das ist allerdings kein großer Verlust. » mehr

Die Coronakrise erreicht das Fernsehen: Von maximaler Kreativität und großer Unsicherheit

06.04.20 Zahlreiche Produktionen ruhen in diesen Tagen, andere werden unter Einhaltung des Mindestabstands hergestellt. Lücken im Programmplan, speziell im Sommer, werden kaum zu vermeiden sein. » mehr

weiter »
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter