►   zur Desktop-Version   ►
#ESC
Magazin News Quoten Meinungen Kino
TV-Kritik Debatte

Zum Thema "ESC" 1 – 10 von 26

Lasst euch keinen Bären aufbinden!

01.03.22 Die deutsche Fernsehlandschaft kann mehr als Retro. Dennoch bringt Stefan Raab binnen weniger Monate drei Kult-Sendungen bei zwei verschiedenen Sendern unter. » mehr

Die deutsche Vorauswahl zum ESC ist ein Debakel

11.02.22 Jedes Jahr im Mai sitzt das deutsche Fernsehpublikum gebannt vor den Bildschirmen und verfolgt den Eurovision Songcontest. Ein Kommentar von Christian Lukas. 20 » mehr

«FameMaker»: Stefan Raab sitzt in der Regie und frisst Chips

18.09.20 Kokettieren mit dem Raab-Hunger, den das ProSieben-Publikum in den vergangenen Monaten via Social Media sehr deutlich gemacht hat? Oder Verzweiflung? 1 » mehr

«ESC» auf Netflix: «Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga»

26.06.20 Der «ESC» fiel dieses Jahr aus, und wer daher eine Leere in sich spürt, kann nun auf einen Netflix-Film über die bunte Musikshow zurückgreifen. 4 » mehr

«Wetten, das war's..?»: Frank Elstner, der Zuhörer

13.06.20 Großer Talkgenuss, frei von Spektakel. Keine Konfrontation, kein Nachbohren, keine Showeffekte. Und dennoch gelingt es. 3 » mehr

«Free European Song Contest»: «Bundesvision Song Contest» updated

17.05.20 Stefan Raabs «ESC»-Ersatzveranstaltung war zügig produzierte Musikunterhaltung unter Corona-Bedingungen. Mit viel Raab-Humor. Und mit einer bekannten Masche. 11 » mehr

«Queen of Drags»: Alles halb so wild?

14.11.19 Die ProSieben-Show «Queen of Drags» wurde vorab intensiv kritisiert – nicht zuletzt aufgrund der Beteiligung von Heidi Klum. Aber wie ist die Show denn nun? 1 » mehr

«Live nach Neun»: Das Erste hat jetzt ein «Frühstücksfernsehen»

14.05.18 Ein bisschen Vintage, ein bisschen Plauderrunde. «Live nach Neun» ist gutlauniges Nebenbei-Fernsehen. Aber: Hätte da nicht auch «Volle Kanne» gereicht? » mehr

«It's Showtime»: Hochwertiges Feiglings-TV mit deutlichen Längen

15.05.17 So recht weiß man nach der Auftaktfolge der neuen Sat.1-Primetimeshow nicht, was man ihr wünschen soll: Einen Erfolg für die guten Künstler und oder einen Misserfolg für das abgegriffene Konzept. » mehr

Sülters Sendepause vs «BuViSoCo»: Warum er fehlt, aber trotzdem Mist war

05.11.16 Elfmal präsentierte Stefan Raab musikalische Talente im fairen Wettstreit um den Sieg für das heimische Bundesland. Doch stimmt das wirklich? Ich habe da mal genauer hingeschaut. » mehr

weiter »
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter