►   zur Desktop-Version   ►

USA Network schickt «Satisfaction» in Runde zwei

Der Kabelsender verlängert das Familien-Drama um eine zweite Staffel, die wohl im Jahr 2015 laufen wird.

Der Kabelsender USA Network hat am Donnerstag die Bestellung einer zweiten Staffel von «Satisfaction» bekanntgegeben. Das Drama von Universal Cable Productions und Sony Pictures Television lief zwischen Mitte Juli und September 2014; auf den ersten Blick rechtfertigen die Einschaltquoten eine Verlängerung allerdings nicht.

Startete die zehnteilige erste Runde mit 1,70 Millionen Fernsehzuschauern, rutschte das Format binnen weniger Wochen auf 1,33 Millionen ab. Dennoch gab sich USA Network mit den Einschaltquoten zufrieden, so wurden unter anderem mit Festplattenaufnahmen bis zu 2,43 Millionen Amerikaner ab zwei Jahren erreicht. Auch unter Kritikern erntete das Format überaus guten Zuspruch.

Die Serie «Satisfaction» handelt von dem Ehepaar Truman, das sich auseinander gelebt hat. Grace trifft sich mit einem männlichen Escort, wovon Neil Wind bekommt. Fortan arbeitet das Paar an seiner Beziehung und versucht, die Ehe fortzuführen. Gedreht wird die Serie vor allem in Atlanta, die Idee stammt von Sean Jablonski, der unter anderem Produzent bei «Nip/Tuck» war.
02.10.2014 21:54 Uhr Kurz-URL: qmde.de/73533
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Nip/Tuck Satisfaction

Es gibt 0 Kommentare zum Artikel
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis