►   zur Desktop-Version   ►

«Pastewka»: Kann die neunte Staffel die achte noch toppen?

Nur wenige Tage nach Start der neuen Runde bestellt Amazon neue Folgen. Ist das Niveau überhaupt noch steigerbar?

Nach rund dreieinhalb Jahren Pause kehrte Bastian Pastewka mit seiner Comedyserie «Pastewka» zurück. Nicht Sat.1 bestellte die zehn neuen Episoden, sondern der Streaming-Anbieter Amazon. Seit 26. Januar 2018 sind alle Episoden online abrufbar, schon viele Menschen haben sich die neuen Geschichten angesehen.

Für Amazon war die Bestellung offenbar ein Erfolg, weshalb das Unternehmen bereits eine neunte Staffel bestellte. Die Kritiken der achten Staffel waren hervorragend. Unter anderem sprechen Quotenmeter.FM-Gastgeber Fabian Riedner, Kerstin Maak und Tim Glaubitz über die Höhepunkte der Serie. Beispielsweise wird Bastians roter Saab eine tragende Rolle in zwei Episoden spielen.

Auch die vierte Geschichte, die den Namen „Das Lied von Hals und Nase“ trägt, sticht besonders hervor. Diese klammerte die Rahmenhandlung um Pastewkas zerbrochene Liebe aus und beschäftigte sich ausführlich mit dem Thema Binge-Watching.




> > > Jetzt anhören: Unser Podcast im Blog < < <

Oder direkt kostenlos über iTunes abonnieren und jede neue Folge automatisch laden!
02.02.2018 15:06 Uhr Kurz-URL: qmde.de/98792
Fabian Riedner

super
schade

80 %
20 %

Artikel teilen


Tags

Pastewka

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Padii
03.02.2018 15:58 Uhr 1
Das freut mich sehr für Pastewka!!

Werde mir die neue Staffel auch noch anschauen.

Doch muss hier mal gesagt werden das ich nicht verstehen kann wieso nicht Sat1 nicht so schlau war und pastewka weiter gemacht hat. Egal in welcher Form ich verstehe die ProSiebenSat1 Entscheidungen in den letzten Jahren nicht. Kein Wunder das die Quoten einbrechen..
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter