►   zur Desktop-Version   ►

«Ich – Einfach unverbesserlich 3»: Zurück an der Spitze der Kinocharts

Seit Juli gibt es die gelben Minions im Kino zu sehen und seitdem begeistern sie große und kleine Zuschauer gleichermaßen. Nun konnte sich der Animationsfilm erneut die Spitzenposition in den deutschen Kinocharts sichern.

Ganze vier Mal in Folge positionierte sich «Ich – Einfach unverbesserlich 3» auf dem ersten Platz der deutschen Kinocharts. Dieser Siegeszug wurde nur für kurze Zeit durch den Start des finalen Teils der «Planet der Affen» Saga unterbrochen. Nun befinden sich die animierten Figuren erneut auf dem Vormarsch und sicherten sich laut InsideKino mit über 225.000 Zuschauern zum fünften Mal den ersten Rang. Insgesamt sahen sich bisher 3,96 Millionen Menschen den Familienfilm an.

Auf dem zweiten Platz folgt «Planet der Affen 3: Survival» mit 155.000 Zuschauern, Platz drei belegt die deutsche Buchverfilmung «Grießnockerlaffäre» mit knapp 145.000 Besuchern, auf den Plätzen vier und fünf folgen «Ostwind – Aufbruch nach Ora» (140.000 Zuschauer) und «Der dunkle Turm» (135.000 Zuschauer).

In Nordamerika stieg derweil das neue «Annabelle: Creation» ganz oben in den Charts ein. Der Neustart spielte in den ersten Tagen über 35 Millionen US-Dollar ein, mehr als das doppelte des Budgets und ist somit ein Riesen-Erfolg. Platz zwei geht an «Dunkirk» mit zusätzlichen Einnahmen von rund elf Millionen US-Dollar.
14.08.2017 09:56 Uhr Kurz-URL: qmde.de/95094
Manuel Weis & Nicole Schmidt

super
schade


Artikel teilen


Tags

Annabelle Annabelle: Creation Aufbruch nach Ora Creation Der dunkle Turm Dunkirk Einfach unverbesserlich 3 Grießnockerlaffäre Ich Ich – Einfach unverbesserlich 3 Ostwind Ostwind – Aufbruch nach Ora Planet der Affen Planet der Affen Planet der Affen 3

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter