►   zur Desktop-Version   ►

Sky: Märchenhafte Werte für Disney-Prinzessinnen

Disneys Märchenfilme toppen Bond, James Bond: Keine andere Sonderprogrammierung hatte in der Sky-Sendergeschichte mehr Zugkraft.

Weitere Fakten zu Sky Disney Prinzessinnen HD

  • Die tägliche Sehdauer hat sich bei den Sky Zuschauern von 13 Minuten auf 36 Minuten fast verdreifacht
  • Zwei Drittel der linearen Zuschauer war zwischen 14 und 59 Jahren
  • Weitere 21 Prozent der linearen Zuschauer waren zwischen 3 und 13 Jahren.
Rekordejagd bei Sky: Vor wenigen Monaten toppte noch Sky 007 HD die Reichweiten sämtlicher vorhergegangener Sonderprogrammierungen. Doch nun hat der Pop-up-Sender, der im Herbst 2015 Sky Hits HD ersetzt hat, seinen Meister gefunden. Und zwar in märchenhaften Adelskreisen: Wie Sky Deutschland mitteilt, schwang sich Sky Disney Prinzessinnen HD zur erfolgreichsten Sonderprogrammierung der Unternehmensgeschichte auf. Vom 18. März bis zum 3. April 2016 wurde Sky Hits HD zur Anlaufstelle schlechthin für Liebhaber der Prinzessinnenfilme aus dem Hause Disney und generierte in dieser Zeit 5,67 Millionen Kontakte.

Auf unterschiedliche Zuschauer heruntergebrochen, stand eine Summe von 2,64 Millionen individuellen TV-Nutzern ab drei Jahren auf dem Konto der Märchenheldinnen. Dies führte dazu, dass sich der Sendermarktanteil von Sky Hits respektive Sky Disney Prinzessinnen gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 1,3 Prozent verdoppelte. Im Schnitt wurden mit den Disney-Figuren eine Reichweite von 444.000 Zuschauer pro Sendetag gemessen, wobei ein Viertel der Interessenten die Disney-Produktionen auf non-linearem Wege konsumiert hat. Sky 007 HD kam im Mittel auf 408.000 Zuschauer pro Sendetag.

15 Prozent der Kontakte mit dem Prinzessinnenkanal erfolgten zeitversetzt, sieben Prozent via Sky On Demand und drei Prozent via Sky Go. Der gefragteste Film auf Sky Disney Prinzessinnen HD war Kenneth Branaghs Realfilm «Cinderella» mit 601.000 Kontakten, gefolgt vom Oscar-gekrönten Kassenschlager «Die Eiskönigin – Völlig unverfroren». Marcus Ammon, Senior Vice President Film und Entertainment Sky Deutschland, kommentiert: „Mit Sky Disney Prinzessinnen HD schreiben wir die Erfolgsgeschichte von Sonderprogrammierungen auf Sky fort. Gemeinsam mit unseren Freunden von Disney haben wir ein Programmhighlight geschaffen, das die ganze Familie fesselte und entsprechend stark nachgefragt wurde. Auffällig war zudem der hohe Nutzungsanteil über die nichtlinearen Plattformen.“
12.04.2016 12:20 Uhr Kurz-URL: qmde.de/84909
Sidney Schering

super
schade

100 %
0 %

Artikel teilen


Tags

Cinderella Die Eiskönigin Die Eiskönigin – Völlig unverfroren Völlig unverfroren

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter