►   zur Desktop-Version   ►

Der Experte: 14. März 2016

Welches Spiel der UEFA Champions League erreichte die höchsten Einschaltquoten? Wo laufen die in diesem Jahr ausgezeichneten Filme der Oscar-Verleihung im Free-TV? Diese und weitere Fragen beantwortet Quotenmeter.de-Experte Markus Ruoff.

Stefan: Welche Sender zeigen die in diesem Jahr mit einem Oscar ausgezeichneten Filme?

Markus Ruoff: Die ProSiebenSat.1 Group konnte sich mit «The Big Short» (Bestes adaptiertes Drehbuch), «Bridge of Spies» (Bester Nebendarsteller), «Mad Max: Fury Road» (Bester Schnitt etc.), «The Revenant» (Bester Hauptdarsteller etc.) und «Spotlight» (Bester Film etc.) gleich fünf Oscar-Gewinner sichern. Die Mediengruppe RTL Deutschland hat die Rechte an «Alles steht Kopf» (Bester Animationsfilm) und «The Hateful Eight» (Beste Filmmusik) erworben. Das ZDF besitzt die Free-TV-Erstausstrahlungsrechte an «The Danish Girl» (Beste Nebendarstellerin) und «James Bond 007: Spectre» (Bester Filmsong). Alle genannten Filme werden frühestens 2018 im Free-TV ihre Premiere feiern.

Frank: Welches Spiel der UEFA Champions League erreichte die bislang höchste Einschaltquoten im deutschen Fernsehen?

Markus Ruoff: Das vom ZDF übertragene deutsche Finale der UEFA Champions League zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München erreichte am 25. Mai 2013 mit durchschnittlich 21,61 Millionen Zuschauer und herausragenden 61,9 Prozent Markanteil die bislang höchste Einschaltquote. Bei den 14- bis 49-Jährigen kam das Endspiel mit 8,51 Millionen dieser Altersklasse auf einen Markanteil von 62,5 Prozent. Obendrein verfolgten im Durchschnitt 890.000 Zuschauer den Sieg des FC Bayern München beim Pay-TV-Sender Sky.

Andreas: Wird die zweite Staffel von «The Returned» wieder im WDR zu sehen sein?

Markus Ruoff: Momentan ist keine Ausstrahlung der zweiten Staffel von «The Returned» im WDR geplant.

Uwe: Wann wird das ZDF die dritte Staffel von «GSI» senden?

Markus Ruoff: Das ZDF hat bislang noch keinen Sendetermin für die dritte Staffel von «GSI» gefunden.

Christian: Wird kabel eins trotz der relativ schwachen Quoten an der Programmierung der US-Serie «Blue Bloods» am Samstagabend festhalten?

Markus Ruoff: Das halte ich für durchaus fraglich, wenngleich es am Samstag mit Markanteilen von 2,7 und 2,8 Prozent für «Blue Bloods» etwas besser als in den vorherigen Wochen lief. Für die Ansprüche von kabel eins ist das aber weiterhin viel zu wenig, wenn man bedenkt, dass bei den anschließenden Wiederholungen von «NCIS» und «NCIS: Los Angeles» die Quoten stetig spürbar ansteigen. Bislang ist aber noch keine Änderung geplant, doch sollte sich die Quoten nicht deutlich verbessern, wird «Blue Bloods» sicherlich schon bald einen neuen Sendeplatz erhalten.

David: Welche Einschaltquoten erzielt «Doctor Who» bei Einsfestival?

Markus Ruoff: Einsfestival lässt für «Doctor Who» keine Einschaltquoten ermitteln. Der ARD-Digitalsender führt in der Regel nur bei einigen ausgewählten Sendungen eine Quotenmessung durch.

Holger: Steht schon fest, ob «Fuller House» auf DVD veröffentlicht wird?

Markus Ruoff: In Deutschland wäre Warner Home Video für eine Heimkino-Veröffentlichung von «Fuller House» zuständig, doch das Unternehmen erklärte auf Anfrage, dass noch nicht sicher sei, ob die Serie hierzulande (zumindest von Warner Home Video) auf DVD veröffentlicht wird.

Die Übersicht mit den Serien-Startterminen 2015/2016 wird mehrmals wöchentlich aktualisiert. Einige Sendetermine finden Sie dort zudem vorab, daher werfen Sie vor Einsendung Ihrer Frage(n) immer einen Blick darauf. Danke.

Das war es für diese Woche. Bitte senden Sie Ihre Fragen, Anmerkungen und Hinweise über das untere Formular ein.
14.03.2016 12:00 Uhr Kurz-URL: qmde.de/84342
Markus Ruoff

Artikel teilen


Tags

Alles steht Kopf Blue Bloods Bridge of Spies Der Experte Doctor Who Fuller House Fury Road GSI James Bond 007 James Bond 007: Spectre Los Angeles Mad Max Mad Max: Fury Road NCIS NCIS: Los Angeles Spectre Spotlight The Big Short The Danish Girl The Ha

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter