►   zur Desktop-Version   ►

«Doctor Who»-Rerun überraschend stark

Am Sonntagabend wiederholte der FOX Channel die erfolgreiche britische Science-Fiction-Serie.

Seit zwei Wochen strahlt der Pay-TV-Sender FOX Channel die neuen Abenteuer von «Doctor Who» aus. Die Deutschlandpremieren waren bislang ein voller Erfolg, selbst die Wiederholungen laufen richtig gut. So verfolgten am Sonntag ab 18.25 Uhr rund 90.000 Menschen die Wiederholung, die auf einen Marktanteil von 0,4 Prozent kam. Bei den jungen Menschen waren rund 10.000 Menschen mit an Bord, der Marktanteil lag bei 0,2 Prozent.

Im Anschluss stieg das Interesse auf 0,11 Millionen Fernsehzuschauer, der Marktanteil blieb mit 0,4 Prozent stabil. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Menschen stieg die Reichweite auf 0,04 Millionen Menschen, der Marktanteil verbesserte sich unterdessen auf 0,4 Prozent.

Während die Reichweiten von «Doctor Who» sehr gut waren, versagte die Deutschlandpremiere von «Da Vincis Demons». Die Erstausstrahlung der dritten Runde verbuchte unterm Strich keine Fernsehzuschauer - zumindest linear.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
14.12.2015 09:02 Uhr Kurz-URL: qmde.de/82584
Fabian Riedner

super
schade

94 %
6 %

Artikel teilen


Tags

Da Vincis Demons Doctor Who

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter