►   zur Desktop-Version   ►

Kim Cattralls «Sensitive Skin» feiert Premiere bei Maxdome

Der Streaming-Anbieter wird die kanadische Produktion schon Anfang Mai in sein Portfolio aufnehmen. Auch «Crisis» findet hier seine Heimat.

«Sensitive Skin» in Kanada

HBO Canada präsentierte die sechs Folgen umfassende erste Staffel der schwarzhumorigen Comedyserie im Juli und August 2014. In ihrer Heimat war sie für sechs Screen Awards nominiert, wovon sie vier letztlich auch gewann.
Hinsichtlich Deutschlandpremieren fällt es dem Video-on-Demand-Angebot Maxdome gegenüber Alternativen wie Netflix oder Amazon Prime schwer, ansatzweise mitzuhalten. Insofern dürfte man sich freuen, im Mai mit exklusiven Inhalten werben zu können. Schon ab dem Maifeiertag wird dort unter anderem die kanadische Serie «Sensitive Skin» laufen, in der die ehemalige «Sex and the City»-Darstellerin Kim Cattrall die Hauptrolle spielt. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass der Streaming-Dienst gleich die ersten beiden Staffeln zeigen möchte, während das Format in seiner Heimat bislang nur mit Durchgang eins aufwartete.

Hinzu gesellt sich das US-amerikanische Format «Crisis», das in seiner Heimat nach nur einer Staffel eingestellt wurde. Nachdem NBC im März vergangenen Jahres mit der Pilotfolge noch über sechseinhalb Millionen Zuschauer anlocken konnte, rutschte die Serie innerhalb weniger Wochen dramatisch ab und fand sich schlussendlich bei gerade einmal noch rund drei Millionen wieder.

Dritter im Bunde der Erstausstrahlungen ist die Serie «Rush» mit Tom Ellis, die in den USA nach der ersten Staffel abgesetzt wurde. Wie «Sensitive Skin» werden auch die beiden weiteren Serien ab Freitag, den 1. Mai, zum Abruf bereitstehen.
29.04.2015 14:18 Uhr Kurz-URL: qmde.de/77913
Manuel Nunez Sanchez

super
schade


Artikel teilen


Tags

Crisis Rush Sensitive Skin Sex and the City

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter