►   zur Desktop-Version   ►

«Mad Men» kommt gegen den Dschungel unter die Räder

Am Vorabend überzeugten «Die Garmisch-Cops» und auch gegen die ersten 45 Minuten des Dschungel-Camps hatte das ZDF gute Argumente.

Es ist ein sehr ungleiches Duell – am späten Freitagabend musste die amerikanische Serie «Mad Men», mit Kritikerlob und –preisen überschüttet, gegen RTLs Trash-Spaß «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» antreten. Und während fast acht Millionen beim Kölner Privatsender einschalteten, blieb für die im ZDF ausgestrahlte Produktion kaum etwas übrig. Gerade einmal rund 430.000 Menschen interessierten sich für eine weitere Folge mit Jon Hamm in der Hauptrolle. Ab 23.30 Uhr lag der Gesamtmarktanteil deshalb bei richtig schlechten 2,3 Prozent Marktanteil – nochmal 0,3 Punkte niedriger als in der Vorwoche und somit auf neuem Rekordtief.

Bei den 14- bis 49-Jährigen degradierte die Serie den öffentlich-rechtlichen Kanal zum Fernsehsender der dritten Generation; könnte man zumindest angesichts der 1,4 Prozent Marktanteil meinen. Dabei lief es nicht durchgehend so schlecht für die Mainzer: Ab 19.25 Uhr ermittelten «Die Garmisch-Cops» und kamen auf starke 15,2 Prozent Marktanteil (4,07 Millionen Zuschauer).

Zur Primetime ging dann «Der Staatsanwalt» mit einer neuen Folge On Air, 15,7 Prozent Marktanteil sprangen für die Eigenproduktion heraus. Insgesamt schalteten 4,98 Millionen Menschen ein. Erstaunlich ist, dass sich «SOKO Leipzig» gegen die RTL-Show, die ebenfalls um 21.15 Uhr startete, dann gut zur Wehr zu setzen wusste: Der 45-minütige Krimi kam auf 5,21 Millionen Gesamtzuschauer und wirklich gute 16 Prozent Marktanteil bei allen.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
18.01.2014 09:07 Uhr Kurz-URL: qmde.de/68529
Manuel Weis

Artikel teilen


Tags

Der Staatsanwalt Die Garmisch-Cops Holt mich hier raus! Ich bin ein Star Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Mad Men SOKO Leipzig

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter