►   zur Desktop-Version   ►

Wer wird der zwölfte «Doctor Who»?

Nach dem Rücktritt von «Doctor Who»-Darsteller Matt Smith am Wochenende, ranken sich die Spekulationen um die Person des Nachfolgers.

«Doctor Who»

  • Genres: Adventure, Drama, Science Fiction
  • Stars: David Tennant, Matt Smith, Karen Gillan
  • Start: 26. März 2005 (Neuauflage)
  • Land: Vereinigtes Königreich/Kanada
  • Sender: BBC
  • Episodenlänge: 45-71 Minuten
  • Staffelzahl: 7
  • Auszeichnungen: 90 Siege(Bafta TV Award, Saturn Award, etc.) und 113 Nominierungen
Am Wochenende gab Matt Smith den Rücktritt von seiner Rolle des «Doctor Who» in der gleichnamigen BBC Kult-Serie bekannt (Quotenmeter berichtete). Nicht zuletzt das 50-jährige Bestehen des Sci-Fi-Hits oder die enorm große Fanbase machen die Verkörperung dieses Charakters äußerst interessant. Sogar Oscar-Gewinnerin Helen Mirren («Die Queen») brachte sich ins Gespräch um die Rolle. Falls BBC ihr die Rolle zuspricht, wäre sie die erste weibliche Doktorin der BBC-Serie.

Auch Simon Pegg («Hot Fuzz», «Shaun of the Dead») wurde kurz gehandelt, er wurde aber eher von den Fans als sich selbst ins Rennen geschickt. Pegg war bereits als Bösewicht in einer Episode aus dem Jahr 2005 in der Serie zu sehen und reagierte mit folgendem Tweet auf Fanfragen nach seinen Chancen zur Ersetzung von Smith: "Nach einer Masse von Tweets zu diesem Thema, lasst mich klarstellen, dass ich mich nicht für den Job beworben habe oder jegliches Interesse habe den nächsten Doctor zu spielen. Eigentlich habe ich die Show seit ich darin zu sehen war gar nicht mehr geschaut."

Ben Daniels («Doom») wurde als früher Favorit für die Verkörperung des neuen Doctor gehandelt, wobei die Produzenten eher einen weiblichen Time-Lord in Erwägung ziehen. Am Ende der letzten Episode Smiths wird ein Auftauchen des neuen Doctor erwartet. Die Quelle, welche Ben Daniels als heißesten Anwärter nannte, sagte digitalspy.co.uk: "Die Suche hat nun ernsthaft begonnen und ist aktiv." Des Weiteren fügte sie hinzu, dass eventuell im Juli schon der neue Doctor angekündigt wird, da die Geheimhaltung der Personalie nahezu unmöglich ist.

Steven Moffat wird die Entscheidung zusammen mit Danny Cohen, dem neuen Chef von BBC Television, dem Commissioner of Drama Ben Stephenson, Casting Director Andy Pryor und dem neuen Executive Producer der Show, Brian Minchin, treffen. Moffat sagte bereits zum Casting des zwölften Doctor: "Ein Leben wird sich verändern und «Doctor Who» wird rundum neugeboren werden. Nach 50 Jahren ist das immer noch sehr aufregend."
04.06.2013 14:55 Uhr Kurz-URL: qmde.de/64155
Timo Nöthling

Artikel teilen


Tags

BBC Die Queen Doctor Who Doom Hot Fuzz Shaun of the Dead

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter