►   zur Desktop-Version   ►

ZDF: Cops expandieren Richtung Ostsee

In Kürze beginnen die Dreharbeiten zur neuen Krimiserie «Die Ostsee-Cops» (AT) wie das ZDF gegenüber Quotenmeter.de bestätigte.

Nach Rosenheim und Garmisch wird das ZDF eine neue Vorabend-Krimiserie im Norden ansiedeln. Wie der Sender in dieser Woche exklusiv gegenüber Quotenmeter.de bestätigte, steckt man derzeit mitten in de Vorbereitungen für eine neue Produktion, die derzeit den Arbeitstitel «Die Ostsee-Cops» trägt.

Die Dreharbeiten zu einer ersten Staffel sollen im Mai beginnen. Nach derzeitigem Informationsstand soll diese aus vorerst nur acht Episoden bestehen. Ein genauer Sendetermin steht zwar noch nicht fest, vieles deutet aber auf den Mittwochvorabend um 19.25 Uhr. Ein Start im Herbst ist wahrscheinlich. Ob der Sender hingegen seine «Garmisch-Cops» fortsetzt, ist offen. Nach starkem Start mit über 16 Prozent Marktanteil ließen die Quoten des Neustarts massiv nach – teilweise wurden nicht einmal mehr elf Prozent bei allen erreicht.

«Die Ostsee-Cops» sind übrigens nicht die einzige neue Serie des ZDF: Ebenfalls im Herbst wird mit «Herzensbrecher» eine neue Produktion mit Simon Böer in der Hauptrolle kommen. Hier wird aktuell mit einem Sendeplatz im Vorabendprogramm am Samstag geliebäugelt.
11.04.2013 10:36 Uhr Kurz-URL: qmde.de/63141
Manuel Weis

Artikel teilen


Tags

Die Ostsee-Cops Garmisch-Cops Herzensbrecher

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter