►   zur Desktop-Version   ►

Pause bei der «Daily Show» für Stewart

Ab Mitte des Jahres müssen sich die Fans der täglichen Show auf einen neuen Moderator einstellen.

Paukenschlag bei Comedy Central: Jon Stewart, Präsentator der Late Night-Sendung «The Daily Show» wird ab Sommer eine längere Pause einlegen und die Moderation des Formats vorübergehend abgeben. Die Rede ist von einem Zeitraum von etwa acht Wochen, die er nicht auf Sendung sein wird.

An seiner Stellen wird dann John Oliver die Präsentation des Comedy-Formats übernehmen. Oliver arbeitet bereits seit 2006 beim Comedy Central-Format, unter anderem als Autor und Korrespondent. Seit 2010 hat er beim Sender auch ein eigenes Format.

Jon Stewart arbeitet im Sommer an seinem ersten Kinofilm namens «Rosewater», der auf dem Buch eines iranischen Journalisten basiert. Stewart moderierte die Comedy Central-Sendung seit 1998.
06.03.2013 15:12 Uhr Kurz-URL: qmde.de/62501
Manuel Weis

Artikel teilen


Tags

Rosewater The Daily Show

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter