►   zur Desktop-Version   ►

ABC geht mit «Killer Women» auf Quotenjagd

Tricia Helfer verkörpert eine Killerin im Pilotfilm der Adaption von «Mujeres Asesinas».

Molly Parker erscheint auf den ersten Blick harmlos. Sie ist die ehemalige Miss Texas, habilitierte in Gender Studies und ist Expertin in Forensik. Gleichzeitig ist sie allerdings eine gut ausgebildete Tötungsmaschine.

Gespielt wird der Charakter von Molly Parker in ABCs Pilotfilm «Killer Women» von Tricia Helfer, bekannt als 'Six' aus «Battlestar Galactica». Ausserdem dabei ist Marc Blucas, der den DEA-Officer Dan, eine ehemalige Liebschaft Mollys, mimt, welcher immer noch romantische Gefühle für sie hegt.

Adaptiert wurde «Killer Women» von der seit 2005 laufenden, argentinischen Serie «Mujeres Asesinas», die auf der Buchtrilogie von Marisa Grinstein basiert. Für ABC ist zu hoffen, dass ihre Version davon ähnlich erfolgreich ist wie das Original. Denn «Mujeres Asesinas» bekam den 'Golden Martin Fierro Award' und damit die höchste argentinische Auszeichnung. Die USA ist mittlerweile das fünfte Land das die Idee der argentinischen Erfolgsserie neu interpretiert. «Killer Women» stammt aus der Feder von Hannah Shakespeare.
22.02.2013 10:27 Uhr Kurz-URL: qmde.de/62251
Timo Nöthling

Artikel teilen


Tags

ABC Battlestar Galactica Killer Women Mujeres Asesinas Mujeres Asesinos

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter