►   zur Desktop-Version   ►

Sky verlängert Deal mit NBCUniversal

Bereits in wenigen Tagen gibt es für Sky-Kunden des Welt-Pakets zwei neue HD-Sender. Zudem darf Sky weiterhin NBC-Blockbuster als Deutschland-Premiere zeigen.

Sky Deutschland hat seine Partnerschaft mit NBCUniversal um mehrere Jahre verlängert – der neue Vertrag sieht sogar noch einen Ausbau dieser vor. Ab dem 17. Januar werden für alle Kunden, die Sky via Satellit empfangen, zwei neue HD-Sender freigeschaltet (Sky Welt Paket). Es handelt sich dabei um Syfy HD und 13th Street Universal HD – die SD-Versionen der Sender bleiben für weitere Jahre Bestandteil des Sky Starter Pakets. Sendungen von 13th Street zählen regelmäßig zu den meistgesehenen der Sky-Plattform.

Die Highlightprogramme der beiden Sender werden künftig auch via Sky Go und Sky Anytime zur Verfügung stehen. Zudem, so sagt es Sky, soll das HD-Angebot in 2013 weiter ausgebaut werden. Im neuen Paket enthalten sind auch wieder hochkarätige Filmtitel, zum Beispiel «Anna Karenina» oder «Oblivion».

„NBCUniversal ist ein wichtiger strategischer Partner für uns. Dank dieser langfristigen Kooperationen werden im Lauf des Jahres 2013 und in den nächsten Jahren noch viele herausragende Blockbuster und hochwertige Serien auf unsere Kunden warten,“ sagt Sky-Programmchef Gary Davey. Katharina Behrends, die Geschäftsführerin von NBCUniversal in Deutschland, bezeichnete als „nur konsequent“, dass zwei der erfolgreichsten und beliebtesten fiktionalen Pay Sender Deutschlands nun auch in hochauflösender Bildqualität von den Sky-Zuschauern empfangen werden können.
07.01.2013 12:14 Uhr Kurz-URL: qmde.de/61336
Manuel Weis

Artikel teilen


Tags

13th Street Sky Syfy

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter