►   zur Desktop-Version   ►

SF zwei strahlt «Hung» aus

Ab Februar 2011 bekommen auch die schweizerischen TV-Zuschauer «Hung» zu sehen. In Deutschland wird ab April die zweite Runde gezeigt.

Der TV-Sender SF zwei setzt ab Donnerstag, den 24. Februar 2011, auf die amerikanische Serie «Hung – Um Längen besser». Diese wird allerdings nicht in der Hauptsendezeit ausgestrahlt, sondern feiert schweizerische Premiere um 23.40 Uhr. Zunächst sind zehn Episoden geplant, die bereits im Frühjahr 2010 bei Comedy Central ausgestrahlt wurden. Zwischen Juni und September 2010 strahlte das amerikanische Pay-TV-Network HBO zehn weitere Folgen aus, die im deutschsprachigen Bereich noch nicht gezeigt wurden.

Die zweite «Hung»-Staffel erreichte bei HBO – inklusive Wiederholungen und digitale Verbreitungswege – im Durchschnitt über sechseinhalb Millionen Zuschauer. Aus diesem Grund hat man bereits im September eine dritte Staffel bestellt, die im Jahr 2011 auf Sendung geschickt werden soll. Die zweite Runde feiert in Deutschland ab April Premiere, allerdings gibt es noch keinen genauen Sendetermin. Staffel eins wurde freitags ab 23.05 Uhr aufgeführt.

«Hung» handelt vom Lehrer und Basketballcoach Ray Drecker, der nach 20 Jahren Ehe seine Ehefrau verlässt. Nicht etwa für eine jüngere Geliebte, sondern für einen Dermatologen. Daraufhin bricht ein Feuer ins Rays Haus aus und seine Frau mitsamt seinen Kindern ziehen weg. Um aus seiner persönlichen Misere zu kommen und sein Einkommen aufzubessern, will Ray sich prostituieren und bietet seinen Körper zahlungskräftigen einsamen Herzen an.
24.01.2011 15:23 Uhr Kurz-URL: qmde.de/47271
Fabian Riedner

Artikel teilen


Tags

Hung

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter