►   zur Desktop-Version   ►

Starke Premiere für «Just for Laughs»

Das neue ABC-Format startete recht stark und übertrumpfte sogar einen Re-Run der CBS-Krimi-Serie «NCIS».

Für ABC war am Dienstagabend alles in Butter. Um 20.00 Uhr sendete man zunächst eine Doppelfolge der neuen Sendung «Just for Laughs», die mehr als 8,30 Millionen Amerikaner in ihren Bann zog. Damit war der Start mehr als nur geglückt. Gleich auf Anhieb Marktführer zu sein ist selbst im Sommerloch keine allzu einfache Aufgabe. Bemerkenswert ist vor allem, dass das Format wesentlich stärker lief als « Shaq's Big Challenge» eine Stunde später. Nur rund 5,40 Millionen Menschen blieben dran. Nach 22.00 Uhr kehrte das Glück zurück zu ABC: Fast sieben Millionen Menschen sahen ein «Primetime»-Special zum Thema Familiengeheimnisse.

CBS kann mit dem Abend ebenfalls weites gehend zufrieden sein. Rund 7,70 Millionen Amerikaner sahen zunächst eine Wiederaufführung von «NCIS», ab 21.00 Uhr verfolgten immerhin noch mehr als 6,80 Millionen Zuseher, was im «Big Brother»-Haus in den vergangenen Tagen geschah. Erneut zu den Verlierern zählt allerdings die Abenteuersendung «Pirate Master», die nur 4,30 Millionen Zuseher für sich gewinnen konnte.

NBC kann weiterhin rundum glücklich sein. Die Casting-Show «America’s Got Talent» läuft weiterhin wie am Schnürchen. Die 90-minütige Sendung sahen im Schnitt fast 10,30 Millionen US-Bürger – damit liegt das Format im Dienstags-Line-Up weiter recht weit vorne. Eine bessere Reichweite verbuchte nur die im Anschluss gezeigte Comedy «Singing Bee», die 10,85 Millionen Menschen begeisterte. Auch für eine Wiederholung der Dick Wolf-Serie «Law & Order: SVU» lief es mit rund 9,50 Millionen Zusehenden einmal mehr wie am Schnürchen.

Bei FOX ergab sich ein gewohntes Bild: Zunächst versagte «On the Lot» mit knapp 2,20 Millionen Zuschauern, ehe nach 21.00 Uhr «House» (6 Millionen Zuschauer) die Ehre rettete. Vergeblich auf Rettung wartete das kleine Network The CW. 1,50 Millionen Menschen sahen die «Gilmore Girls», knapp 1,30 Millionen verfolgten ab 21.00 Uhr «The Beauty and the Geek». Beide Formate liefen – wie auch «House» - nur im Re-Run.
19.07.2007 01:30 Uhr Kurz-URL: qmde.de/21216
Manuel Weis  •  Quelle: Mediaweek

Artikel teilen


Tags

Just for Laughs

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter