►   zur Desktop-Version   ►

ProSieben mit «Transformers»-Tag an Pfingsten

Am Pfingstsonntag füllt ein achteinhalb-Stündiges «Galileo 360° Grad Ranking XXL» das Tagesprogramm. Zudem präsentiert ProSieben drei Free-TV-Premieren an den Feiertagen.

Das ProSieben-Programm an den Pfingstfeiertagen relativ schnell erzählt, denn der Unterföhringer Sender setzt am Sonntag, 19. Mai, ab 8:45 Uhr achteinhalb Stunden lang auf «Galileo 360° Ranking XXL». Funda Vanroy präsentiert unter anderem Geschichten über eine amerikanische Familie, in der niemand einen Fingerabdruck hat, einen deutschen Auswanderer, der ein Bergmönch in Japan werden möchte, eine Frau in England, die Krankheiten erschnüffeln kann. Darüber hinaus erfährt das Publikum bis 17:15 Uhr, warum in Asien Bäume auf Bäumen wachsen sowie erhält Einblicke in das einsamste Haus der Welt.

Im Anschluss an die gewohnte «:newstime» wiederholt ProSieben «Joko & Klaas gegen ProSieben». Dabei handelt es sich um das Staffelfinale vom 14. Mai. In der Primetime folgt die Free-TV-Premiere von «Ambulance», in dem Yahya Abdul-Mateen II den US-Army-Veteran Will Sharp spielt, der in Geldsorgen steckt. Widerwillig nimmt er das Angebot seines kriminellen Adoptivbruders Danny (Jake Gyllenhaal) an, eine Bank zu überfallen. Angeblich winkt den Ganoven damit eine Beute in Millionenhöhe. Der Coup läuft nicht nach Plan und die beiden müssen die Flucht in einem Krankenwagen antreten. Dabei ahnen sie nicht, dass dort gerade ein verletzter Polizist behandelt wird.

Auch am Pfingstmontag wartet der Privatsender mit einer Free-TV-Premiere zur besten Sendezeit auf. Zunächst ist aber ein «Transformers»-Tag geplant, der ab 9:30 Uhr mit dem ersten Film aus dem Jahr 2007 beginnt. Danach laufen «Transformers – Die Rache» (2009), «Transformers: Ära des Untergangs» (2014) sowie der Spin-off «Bumblebee» (2018). Um 20:15 Uhr präsentiert man dann «The Suicide Squad» mit John Cena, Margot Robbie, Idris Elba, Viola Davis, Michael Rooker, Daniela Melchior, David Dastmalchian, Joel Kinnaman und Jai Courtney, der im August 2021 in die Kinos kam. Und auch um 22:40 Uhr setzt ProSieben auf neue Filmware. Bis 0:45 Uhr ist «Resident Evil: Welcome to Raccoon City», der ebenfalls aus dem Jahr 2021 stammt.
02.05.2024 09:56 Uhr Kurz-URL: qmde.de/151191
Veit-Luca Roth

super
schade


Artikel teilen


Tags

Galileo 360° Ranking XXL :newstime Joko & Klaas gegen ProSieben Ambulance Transformers Transformers – Die Rache Transformers: Ära des Untergangs Bumblebee The Suicide Squad Resident Evil: Welcome to Raccoon City

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter