►   zur Desktop-Version   ►

GEO Television feiert 10. Geburtstag

Der Bezahl-Sender von RTL Deutschland hat zum Jubiläum im Mai eine umfassende Sonderprogrammierung geplant.

Am Donnerstag, den 8. Mai 2014, erblickte der Bezahlsender GEO Television das Licht der Welt und setzte zu Beginn auf täglich wechselnde Themenschwerpunkte. Am ersten Sendetag zeigte man damals die Dokumentation «Hawking» zum umfangreichen Schaffen des berühmten britischen Astrophysikers Stephen Hawking sowie den Dokufilm «Im Schatten des Mondes» über das US-Raumprogramm der 1960er und 1970er Jahre. In diesem Jahr wird GEO somit zehn Jahre alt, was die TV-Station gebührend feiern will.

Am Geburtstag plant man deshalb eine 20-stündige Sonderprogrammierung „voller preisgekrönter Doku-Highlights, die zusammengenommen 130 Filmpreise auf der ganzen Welt gewonnen haben“, wie der Sender anmerkt – ganz im Stile der allerersten Programmvorschau, bei der auf „rund 200 Auszeichnungen – darunter vier Oscars, zwei BAFTAs, einen Emmy sowie einen Golden Globe“ hinwies (Quotenmeter berichtete). Nun verspricht man eine „atemberaubende Reise durch die Sendergeschichte“, auf der man die alle Facetten von GEO Television abbilden möchte.

Neben den Oscar-prämierten Doku-Highlights «O.J. – Made in America» (5 Folgen ab 7:00 Uhr) und «Citizenfour» (15:15 Uhr) zeigt GEO Television am Jubiläumstag unter anderem die Naturdokumentationen «Malika – Die Königin der Löwen» (2 Folgen ab 18:40 Uhr) und «Der einsamste Wal der Welt» (1:25 Uhr). Als Tages-Highlight feiert um 20:15 Uhr die Doku-Serie «Aufstieg der Wikinger» ihre Deutschland-Premiere. In Spielszenen solle die Zuschauer in das 9. Jahrhundert entführt werden. Die vier Folgen erzählen die Lebensgeschichten der ersten großen Wikingeranführer – der legendären dänischen Könige. Historiker und Archäologen erläutern dabei die Hintergründe zu den Geschehnissen. Komplettiert wird der Sendetag von «Land des Honigs» um 17:10 Uhr sowie «Geheimnisse der Cheops-Pyramide», die ab Mitternacht verraten werden.

„Happy Birthday, GEO Television! Ich gratuliere dem gesamten Team zu diesem besonderen Jubiläum. Wir sind stolz darauf, dass GEO Television in den 10 Jahren seines Bestehens zur ersten Anlaufstelle für all jene geworden ist, die sich für besonders hochwertige Dokumentationen begeistern. In den kommenden Jahren werden wir weiterhin unser Bestes geben, um mit spannenden Themen, herausragenden Produktionen, aber auch völlig neuen Formatideen zu begeistern!“, so Oliver Schablitzki, Executive Vice President Multichannel bei RTL Deutschland.
14.03.2024 12:32 Uhr Kurz-URL: qmde.de/149918
Veit-Luca Roth

super
schade


Artikel teilen


Tags

O.J. – Made in America Citizenfour Malika – Die Königin der Löwen Der einsamste Wal der Welt Aufstieg der Wikinger Land des Honigs Geheimnisse der Cheops-Pyramide Hawking Im Schatten des Mondes

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter