►   zur Desktop-Version   ►

VOX-Dienstag läuft weiterhin sehr schlecht

«My Mom, Your Dad» kommt nicht aus dem Tal der Tränen.

Amira Pocher steht mit «My Mom, Your Dad» das erste Mal alleine vor der Kamera. Die Premiere an Maria Himmelfahrt war mit 0,50 Millionen Zuschauern schon extrem niedrig, eine Woche später fuhr die Sendung nur noch 0,38 Millionen Zusehende ein. Bei den Umworbenen standen nur noch 2,9 Prozent auf der Uhr.

In der dritten Ausgabe, in der die Kinder im sonnigen Griechenland wieder zwei Single-Eltern zu verschiedenen Dates schicken konnten, erhielten die Eltern überraschend Post, die sie sehr aufwühlt. 0,45 Millionen Menschen ab drei Jahren wurden gemessen, der Marktanteil belief sich auf unschöne 1,9 Prozent. Bei den Umworbenen waren dieses Mal 0,16 Millionen Menschen dabei, der Marktanteil belief sich auf enttäuschende 3,4 Prozent.

Mit einem Open House Event wollte Marcel die Luxus-Immobilienmaklerin Davina aus Los Angeles überzeugen, in sein Team zu wechseln. «Der Mallorca Makler – Marcel Remus & sein Immobilen-Team» lockte 0,37 Millionen Zuschauer an und brachte 2,4 Prozent Marktanteil. Mit 0,10 Millionen 14- bis 49-Jährigen schnappte man sich 3,2 Prozent.

Eine fünf Jahre alte Ausgabe von «Hot oder Schrott – Die Allestester» kramte VOX auf dem 23.20 Uhr-Slot heraus. Damals testete man einen Pastacooker für die Mikrowelle und einen Hüfttrainer mit Elektromotor. Das wollen noch mal 0,26 Millionen Zuschauer sehen, darunter waren 0,07 Millionen junge Menschen. VOX schnappte sich 3,4 Prozent in der Zielgruppe. Richtig erfolgreich war die zweite «Medical Detectives»-Ausgabe um 01.30 Uhr, die auf 0,31 Millionen Zuschauer kam. Mit 0,09 Millionen Umworbenen fuhr man 14,3 Prozent Marktanteil ein.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
30.08.2023 08:20 Uhr Kurz-URL: qmde.de/144776
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

My Mom Your Dad Hot oder Schrott – Die Allestester Medical Detectives

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
silvio.martin
30.08.2023 18:29 Uhr 1
"Amira Pocher steht mit «My Mom, Your Dad» das erste Mal alleine vor der Kamera."



Mal wieder nicht korrekt. Sie hatte bereits eine eigene Sendung namens " Die Superzwillinge" und moderiert ausserdem das Magazin " Prominent".
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter