►   zur Desktop-Version   ►

«Der Heiratsmarkt» legt in der Zielgruppe deutlich zu

Mit der zweiten Folge kam ProSieben aber nicht aus dem Tal der Tränen hinaus.

Nur 0,40 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren verfolgten die zweistündige Premiere der neuen Reality-Show «Der Heiratsmarkt», in der die Eltern von erwachsenen Singles nach neuen Partnern buhlen. Danach folgte der gemeinsame Umzug in ein Ferienhaus auf einer kroatischen Insel und zahlreiche intime Details. Selbst die sixx-Ausstrahlung war mit 0,3 Prozent in der Zielgruppe ein Flop.

In der zweiten Folge bekommen 0,45 Millionen Menschen eine einvernehmliche Trennung, einen großen Knall und zwei neue Singles auf dem Heiratsmarkt präsentiert. 2,1 Prozent der Zuschauer sahen, was Papa Alex und Patenonkel Ali sagen, wenn Philipp alleine von der Party heimkehrt. Die Show fuhr 0,24 Millionen bei den Werberelevanten ein und hat somit um 50 Prozent zugelegt. Der Marktanteil von 5,9 Prozent ist allerdings immer noch schlecht.

Zwischen 22.25 und 23.25 Uhr setzte «Big Stories» auf die Folge „Der Nachwuchs der Stars“. Die Clipshow beschäftigte sich mit den besten Geschichten: Das wollten sich 0,37 Millionen Zuschauer nicht entgehen lassen und führten zu 2,4 Prozent Marktanteil, bei den jungen Menschen waren 5,1 Prozent dabei. Die Reichweite lag bei 0,16 Millionen. Die zweite Geschichte «Big Stories» widmete sich „Sport-Ikonen“ und sammelte 0,31 Millionen Zuschauer ein, wovon 0,13 Millionen zwischen 14 und 49 Jahren alt waren, der Marktanteil aus der Zielgruppe wurde mit 6,0 Prozent beziffert. Die Nacht-Wiederholung von «Der Heiratsmarkt» verbuchte mittelmäßige 8,2 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
18.08.2023 08:31 Uhr Kurz-URL: qmde.de/144452
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

Der Heiratsmarkt Big Stories

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter