►   zur Desktop-Version   ►

Mia Goth macht bei «Blade» mit

Der «X»-Star wird bei dem Marvel-Film an Bord sein.

Nach einem grandiosen Jahr 2022 mit Auftritten in «X» und «Pearl» hat Mia Goth ihrem Lebenslauf eine Rolle im Marvel Cinematic Universe hinzugefügt und wird in Marvels «Blade» mitspielen. Der Marvel Studios-Film mit Oscar-Preisträger Mahershala Ali in der Hauptrolle des Vampirjägers wird von Yann Demange («Lovecraft Country», «White Boy Rick») nach einem Drehbuch des Emmy-Nominierten Michael Starrbury inszeniert und soll "düsterer als die meisten MCU-Filme" sein. Goth gesellt sich zu einem Staraufgebot, zu dem auch Aaron Pierre und Delroy Lindo gehören, aber Details zu ihrer Rolle werden noch unter Verschluss gehalten.

Das «Blade»-Reboot wurde erstmals auf der Comic-Con 2019 angekündigt, wo Marvel Studio-Chef Kevin Feige die Halle H mit der Ankündigung überraschte, dass Ali in die Rolle des berüchtigten Daywalkers schlüpfen würde, nachdem Wesley Snipes die Marvel-Comics-Figur zwischen 1998 und 2006 in drei Filmen gespielt hatte.

Als Nächstes startet Goth ihre Arbeit an Ti Wests Horror-Trilogie für A24 mit der Veröffentlichung von «MaXXXine». In dem in den 70er Jahren gestarteten «X» spielte Goth eine Doppelrolle: eine junge Frau namens Maxine, ein aufstrebender Erotikfilmstar, deren Mitwirkende und Crewmitglieder im Verlauf des Slasherfilms brutal ermordet werden, und eine ältere Frau namens Pearl. Die Fortsetzung «Pearl», die Goth gemeinsam mit West geschrieben hat, dient als Ursprungsgeschichte des titelgebenden Serienmörders und startet im Jahr 1918. «MaXXXine» zeigt die Nachwirkungen, als Maxine, die einzige Überlebende der brutalen Morde des ersten Films, im Los Angeles der 1980er Jahre als Schauspielerin startet.
16.04.2023 10:16 Uhr Kurz-URL: qmde.de/141518
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

Blade X Pearl Lovecraft Country White Boy Rick MaXXXine

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter