►   zur Desktop-Version   ►

Finding Quoten: sixx mit großen Problemen

Gegen die Handball-WM konnte die Eigenproduktion «Finding Beauty» nichts ausrichten und lief zum Staffelfinale noch schlechter als ohnehin schon.

Im Oktober startete der ProSiebenSat.1-Sender sixx die Eigenproduktion «Finding Beauty», von der zunächst drei Folgen am Freitagabend zur besten Sendezeit ausgestrahlt wurden. Der Erfolg blieb überschaubar, denn maximal interessierten sich nur 0,11 Millionen Menschen für die Makeover-Show. In der Zielgruppe kam man durchschnittlich nur auf 0,7 Prozent – und damit auf gerade mal die Hälfte des Jahresschnitts des kleinen Senders. Im neuen Jahr gab sixx-Chefin Ellen Koch dem Format einen neuen Sendeplatz am Montagabend, doch Besserung war nicht in Sicht.

Auch die sechste und vorerst letzte Folge sorgte mit 0,05 Millionen Zuschauern für ein überschaubares Publikumsinteresse. Unter den Zuschauern befanden sich diesmal nur 0,02 Millionen für die Werbewirtschaft relevante Seher. Damit unterbot man den bisherigen Tiefpunkt von 0,07 Millionen von vor 15 Tagen deutlich. Die Handball-WM im Ersten dürfte wohl der größte Faktor für den Zuschauerschwund an diesem Abend gewesen sein. Der Marktanteil lag diesmal bei mickrigen 0,2 Prozent. In der Zielgruppe kam «Finding Beauty» auf schwache 0,3 Prozent.

Im weiteren Verlauf des Abends durfte Sex-Expertin Paula Lambert auf Sendung kommen. Zwei alte «Paula kommt – Extreme Love»-Folgen sorgten ab 21:10 Uhr für 0,06 und 0,08 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Die Marktanteile stiegen von 0,2 und 0,4 Prozent. In der Zielgruppe generierten jeweils 0,03 Millionen 14- bis 49-Jährige 0,4 und 0,5 Prozent. Danach wiederholte man zwei «Finding Beauty»-Ausgabe, doch auch ab 23:07 Uhr wurde sixx nicht glücklich. Mir 0,01 und 0,02 Millionen schalteten ein, aus der Zielgruppe stammte bei beiden Zweitverwertungen kein Zuschauer, die AGF wies jeweils 0,00 Millionen aus. Auf dem Quotenmarkt reichte es dennoch zunächst für 0,1 Prozent Marktanteil, aber Mitternacht gab es von der Quotennadel jedoch keinen Ausschlag mehr.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
24.01.2023 08:53 Uhr Kurz-URL: qmde.de/139720
Veit-Luca Roth

super
schade


Artikel teilen


Tags

Finding Beauty Paula kommt – Extreme Love

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter