►   zur Desktop-Version   ►

Weitere Cartoon-Klassiker ab Januar bei Tele5

«Sylvester und Tweety», «Animaniacs» und «Pinky und der Brain» starten im Januar auf Tele5 in der Daytime.

Der Warner-Bros.-Discovery-Sender Tele5 hat das Comeback dreier Cartoon-Klassiker im Daytime-Fernsehen angekündigt und zeigt ab Mittwoch, den 11. Januar, die drei Titel «Sylvester und Tweety», «Animaniacs» und «Pinky und der Brain». Damit baut Tele5 die tägliche Cartoon-Schiene aus, zuletzt nahm man auch «Familie Feuerstein» und «Die Jetsons» ins Programm auf. «Sylvester und Tweety» werden ab 14:30 Uhr gezeigt, um 15:00 Uhr folgt «Animaniacs», ehe «Pinky und der Brain» übernehmen.

Die Historie der Serien reicht lange in die Vergangenheit: Der Vogel Tweety tauchte bereits 1942 in einem von Warner Brothers produzierten Trickfilm auf, in dem er sich vor den verfressenen Katzen Babbit und Castello retten musste. Weitere Folgen mit Tweety gab es zunächst nicht. Sylvesters Leinwanddebüt war 1945 in dem Kurztrickfilm «Ohne Liebe ist das Leben leer». Tweety und die für ihn typische Babysprache sind eine Erfindung des Zeichners Bob Clampett.

«Animaniacs» ist eine Zeichentrickserie, die Steven Spielberg von 1993 bis 1998 produzierte und vor zwei Jahren für zwei weitere Staffeln auf Hulu zurückkehrt. Der Witz der Serie ist der Mix aus altertümlichen Zeichentrickfilmen mit viel Gewalt, Slapstick und zahlreichen Seitenhieben und Anspielungen auf die reale Popkultur.Spielberg war auch an «Pinky und der Brain» beteiligt, denn der Erfolgsregisseur entwickelte gemeinsam mit Tom Ruegger das Konzept der Serie. Spielberg war auch Executive Producer. «Pinky und Brain» tauchten das erste Mal im September 1993 in einer Folge von «Animaniacs» auf. Daraus entstand als «Spin-off»die eigene Serie um die zwei Mäuse, die vier Staffeln (mit insgesamt 65 halbstündigen Folgen) lang lief.
02.12.2022 10:53 Uhr Kurz-URL: qmde.de/138646
Tim Nehring

super
schade

85 %
15 %

Artikel teilen


Tags

Familie Feuerstein Die Jetsons Sylvester und Tweety Animaniacs Pinky und der Brain Ohne Liebe ist das Leben leer Pinky und Brain Spin-off

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter