►   zur Desktop-Version   ►

«Knives Out»-Fortsetzung kommt ins Kino

In den Vereinigten Staaten soll «Glass Onion» in 600 Lichtspielhäusern laufen.

Rian Johnsons mit Spannung erwartete «Knives Out»-Fortsetzung wird nun doch zuerst in den Kinos starten. Während Netflix zuvor angekündigt hatte, dass «Glass Onion: A Knives Out Mystery» zu einem noch anzukündigenden Termin in ausgewählten Kinos zu sehen sein wird, hat der Streamingdienst nun verraten, dass der Film über Thanksgiving für eine "spezielle Sneak Preview" in die Kinos kommen wird - einen ganzen Monat vor dem Start auf der Plattform. Am 23. Dezember läuft der Spielfilm dann bei Netflix.

"Ich bin überglücklich, dass Netflix mit AMC, Regal und Cinemark zusammengearbeitet hat, um «Glass Onion» für diese einzigartige Sneak-Preview in die Kinos zu bringen", sagte Johnson in einem Statement. "Diese Filme sind dafür gemacht, das Publikum zu begeistern, und ich kann es kaum erwarten, die Energie des Publikums zu spüren, wenn sie «Glass Onion» erleben. Zusammen mit der Veröffentlichung auf Netflix im Dezember freue ich mich darauf, dass Zuschauer auf der ganzen Welt in den Genuss des Films kommen werden!"

Scott Stuber, Netflix' Leiter der globalen Filmabteilung, fügte hinzu: "Wir freuen uns, den Fans eine exklusive Sneak Preview von Rians unglaublichem Film zu bieten. Angesichts der Aufregung um die Premiere auf dem Toronto International Film Festival hoffen wir, dass die Fans dieses besondere Kino-Event genießen werden, um das weltweite Debüt des Films auf Netflix im Dezember zu feiern."
07.10.2022 09:35 Uhr Kurz-URL: qmde.de/137404
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

Knives Out Glass Onion: A Knives Out Mystery Glass Onion

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter