►   zur Desktop-Version   ►

Netflix setzt «The Gray Man» fort

Außerdem wird ein Spin-Off-Spielfilm produziert, ließ das Unternehmen wissen.

Die Geschichte von «The Gray Man» wird weitergehen: Wenige Tage, nachdem der 200 Millionen Dollar teure CIA-Thriller auf dem Streamingdienst gelandet war, kündigte Netflix an, die Serie mit einer Fortsetzung und einem Spin-Off zu erweitern, die sich beide derzeit in der Entwicklung befinden. Ryan Gosling und die Regisseure Joe und Anthony Russo werden für die Fortsetzung zurückkehren.

Der Co-Autor von «The Gray Man», Stephen McFeely, zu dessen Credits auch «Avengers: Endgame» und «Captain America: Civil War» gehören, schreibt das Drehbuch. Die Russos und Mike Larocca von AGBO werden zusammen mit Joe Roth und Jeffrey Kirschenbaum für Roth Kirschenbaum Films produzieren.

"Die Reaktion des Publikums auf «The Gray Man» war schlichtweg phänomenal. Wir sind so dankbar für den Enthusiasmus, den die Fans auf der ganzen Welt für diesen Film empfunden haben", sagten Joe und Anthony Russo in einem Statement. "Mit so vielen fantastischen Charakteren im Film hatten wir immer die Absicht, dass «The Gray Man» Teil eines erweiterten Universums wird, und wir sind begeistert, dass Netflix eine Fortsetzung mit Ryan ankündigt, ebenso wie ein zweites Drehbuch, über das wir bald sprechen wollen."

Basierend auf der Bestseller-Buchreihe von Mark Greaney, folgt «The Gray Man» einem CIA-Agenten, der auf der Flucht vor einem sadistischen Söldner ist, nachdem er korrupte Geheimnisse über seinen Vorgesetzten entdeckt hat. Obwohl die Besetzung, zu der Chris Evans, Ana de Armas, Jessica Henwick und Regé-Jean Page gehören, gelobt wurde, erhielt der Film von den Kritikern sehr gemischte Kritiken.
27.07.2022 08:34 Uhr Kurz-URL: qmde.de/135835
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

The Gray Man Avengers: Endgame Captain America: Civil War

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter