►   zur Desktop-Version   ►

Schnelle Autos und ein Filmmonster: Die privaten Primetime-Filme

Von gelungen und erfolgreich bis bedenklich schwach hatte die gestrige Film-Primetime der privaten Sender alles zu bieten.

RTL, ProSieben, RTLZWEI und Sat.1 entschieden sich am gestrigen Sonntag für Primetime-Filme, für einen Sender lief es enorm dürftig, der Rest kann zufrieden sein. Ständig nur Wiederholungen und nie mal neuer Film-Stoff - diesen Vorwurf hören die Programmplaner von TV-Sendern sicherlich oft. Der gestrige Sonntag ist wohl ein Beleg dafür, beim Bewährten zu bleiben und sich nicht zu sehr an neue Filme zu wagen. Zumindest fiel Sat.1 mit der Programmierung von «I Still Believe» damit gehörig auf die Nase. Der Streifen aus dem Jahr 2020 war gestern der einzige von vier Primetime-Filmen, der noch nicht im Free-TV zu sehen war - und es lief schlecht.

Mit 0,77 Millionen Zuschauern holte das romantische Drama mit K.J. Apa und Britt Robertson lediglich 3,4 Prozent Marktanteil, die Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen hübschte das Ergebnis mit 0,33 Millionen Umworbenen und 6,4 Prozent Marktanteil etwas auf. «Mamma Mia!», schon unzählige Male im TV gelaufen, holte bei RTLZWEI als einziger Film gestern eine niedrigere Reichweite. 0,69 Millionen Zuschauern lagen hier knapp hinter Sat.1, der Marktanteil von 2,9 Prozent wird im internen Vergleich des Grünwald-Programms jedoch wohl vorsichtig als Erfolg zu werten sein. Die Zielgruppe war hier mit 0,27 Millionen Werberelevanten ebenfalls schwächer, der Marktanteil von 5,2 Prozent belegt das klar.

Die größeren Reichweiten wurden also von ProSieben und RTL gesammelt. Die roten Sieben aus Unterföhring schickte, wie schon am 10. Oktober 2021, «Godzilla II: King of The Monsters» über den Äther. Mit dabei waren 1,13 Millionen Zuschauer und 0,44 Millionen Umworbenen. Die Marktanteile zeigten damit 5,0 gesamte und 8,7 Zielgruppen-Prozent an. Der erfolgreichste Streifen des Sonntags blieb damit «Fast & Furious 6». Ein Film, der bereits viele Male bei RTL, schon bei VOX und auch schon beim Zweiten lief. Gestern holte der Auto-Film 1,53 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von guten 6,7 Prozent. Die Zielgruppe war mit 0,63 Millionen Umworbenen klar am besten im Film-Vergleich, der Marktanteil von 12,4 Prozent überzeugte hier ebenfalls.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
18.07.2022 09:15 Uhr Kurz-URL: qmde.de/135612
Felix Maier

super
schade


Artikel teilen


Tags

I Still Believe Mamma Mia! Godzilla II: King of The Monsters Fast & Furious 6

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter