►   zur Desktop-Version   ►

Blockbuster-Battle: Schöne Menschen und ein Drogenkurier

RTL schickt den Romcom-Klassiker «Pretty Woman» in den Ring, während sixx auf «Beautiful Creatures» setzt. Kann Clint Eastwood als «The Mule» dagegen halten?

«Pretty Woman» (RTL, 20:15 Uhr)
Der Spekulant Edward Lewis macht bei einer Geschäftsreise in Los Angeles zufällig Bekanntschaft mit Vivian, einem charmanten aber auch hoffnungslos naiven Callgirl. Vivian ist ihm auf Anhieb sympathisch und nach einer gemeinsam verbrachten Nacht will der smarte Millionär das Mädchen für eine Woche als Begleitung anheuern. 3.000 Dollar Bezahlung und das Leben einer Prinzessin - Vivian zögert nicht lange. Bevor sich Vivian allerdings in die High Society wagen kann, benötigt sie das entsprechende Outfit und einen Schnellkurs in Sachen "Benimm", den ihr der Hotelmanager Bernard Thompson auch prompt verpasst. Aus der Bordsteinschwalbe entwickelt sich eine junge Frau, die in der Upper Class Erfolg hat, gerade wegen ihrer erfrischenden Naivität und Natürlichkeit. Und plötzlich findet auch bei Edward eine Veränderung statt: Der egoistische Finanzhai wandelt sich zum Finanzier mit sozialem Bewusstsein. Als die Zeit des Abschieds naht, wird Edward klar, dass er mehr gefunden hat, als eine Geschäftspartnerin.

Die Bewertung
Quotenmeter.de: /
Rotten Tomatoes Audience Score: 7
Metascore: 5
IMDb User Rating: 7
Gesamtbilanz: 19 von 40 Punkten

«Beautiful Creatures – Eine unsterbliche Liebe» (sixx, 20:15 Uhr)
Magische Anziehungskraft zwischen Alden Ehrenreich und Alice Englert: Ethan träumt jede Nacht von demselben Mädchen. Als Lena an seine Schule kommt, erkennt er in ihr das Mädchen aus seinen Träumen und verliebt sich in sie. Doch Lena besitzt, wie alle in ihrer Familie, magische Fähigkeiten und versucht, ihre Gefühle zu Ethan zu unterdrücken - um ihn vor der Gefahr zu schützen, die möglicherweise bald von ihr ausgehen könnte. Quotenmeter zog zum Kinostart vor neun Jahren ein vernichtendes Urteil: „«Beautiful Creatures» ist die äußerst schwache Umsetzung des Fantasyromans „16 Moons – Eine unsterbliche Liebe“, die in dieselbe Kerbe haut wie die Romane der «Twilight»-Saga, dabei jedoch jede Art der Daseinsberechtigung vermissen lässt.“

Die Bewertung
Quotenmeter.de: 2
Rotten Tomatoes Audience Score: 5
Metascore: 5
IMDb User Rating: 6
Gesamtbilanz: 18 von 40 Punkten

«The Mule» (Sat.1, 20:15 Uhr)
Clint Eastwood alias Earl Stone wird zum erfolgreichen Drogenkurier: Earl hat sich zeitlebens um die Zucht sowie den Verkauf von Taglilien gekümmert und seine Familie dabei völlig vernachlässigt - bis sie schließlich auseinandergebrochen ist. Jetzt, zwölf Jahre später, ist sein Geschäft wegen der Digitalisierung ruiniert. Auf der Verlobungsfeier seiner Enkeltochter erhält er ein zwielichtiges Jobangebot - mit ungeahnten Folgen. Das Quotenmeter-Fazit der Filmkritik: „Formal gesehen ist «The Mule» ein unterhaltsames Roadmovie mit Thrillereinschlag, das vor allem dank Clint Eastwood brilliert. Doch immer wieder lotet der Regisseur und Schauspieler die Grenzen des guten Geschmacks aus, was irritiert. Auch wenn er das vermutlich genauso wenig böse meint, wie seine hier dargestellte Figur das N-Wort.“

Die Bewertung
Quotenmeter.de: 7
Rotten Tomatoes Audience Score: 7
Metascore: 6
IMDb User Rating: 7
Gesamtbilanz: 27 von 40 Punkten

Trotz einer Wertung weniger kann «Pretty Woman» einen Punkt mehr als der sixx-Film verbuchen. Zum Sieg reicht es aber nicht, denn «The Mule» von Sat.1 hat mit 27 Punkten klar die Nase vorne.
10.07.2022 09:30 Uhr Kurz-URL: qmde.de/135435
Veit-Luca Roth

super
schade


Artikel teilen


Tags

Pretty Woman The Mule Beautiful Creatures Twilight

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter