►   zur Desktop-Version   ►

Roberta Bieling wird «RTL Aktuell»-Moderatorin

Ab August soll die langjährige RTL-Moderatorin das Moderatorenteam der 17-Uhr-Ausgabe verstärken.

Roberta Bieling ist seit über 20 Jahren Teil von RTL und moderierte für den Kölner Sender unter anderem die Früh- und Mittagsmagazine. Ab 1. August erhält sie eine weitere Aufgabe, die Journalistin wird das Moderationsteam von «RTL Aktuell» verstärken und künftig die 17-Uhr-Ausgabe präsentieren. Ihren ersten Einsatz hat sie direkt am ersten Tag des Augustes. Bieling wird weiterhin auch am Mittag in «Punkt 12» zu sehen sein.

„Wir freuen uns sehr, mit Roberta Bieling eine enorm erfahrene, kompetente und sympathische Kollegin im Moderationsteam von RTL Aktuell begrüßen zu können. Nicht zuletzt ihre souveräne Moderation der gemeinsamen Sondersendungen von RTL und ntv zum Krieg in der Ukraine hat uns die Entscheidung sehr leicht gemacht“, erklärt Gerhard Kohlenbach, Chefredakteur Nachrichten & Gesellschaft bei RTL.

Roberta Bieling über ihre neue Aufgabe: „Ich bin sehr glücklich, nach so vielen Jahren am frühen Morgen und am Vormittag bei RTL nun auch eine neue, hochspannende Herausforderung am Nachmittag annehmen zu dürfen – und das nur wenige Türen nebenan. Unsere Nachrichtenkompetenz bei «RTL Aktuell» ist gefragter denn je und ich freue mich, ab August dazu beitragen zu dürfen.“ Zuletzt war Bieling Teil der täglichen RTL/ntv Spezials zum Krieg in der Ukraine. Sie ist bereits seit 2000 als Moderatorin, Redakteurin und Reporterin für RTL tätig und präsentierte in dieser Zeit u.a. die «RTLZWEI News» sowie die Frühmagazine «Punkt 6», «Punkt 9», und «Guten Morgen Deutschland». Seit 2006 moderiert sie ebenfalls das Mittagsjournal «Punkt 12».
24.06.2022 16:50 Uhr Kurz-URL: qmde.de/135126
Veit-Luca Roth

super
schade

90 %
10 %

Artikel teilen


Tags

RTL Aktuell RTLZWEI News Punkt 6 Punkt 9 Guten Morgen Deutschland Punkt 12

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
Stargamer
27.06.2022 12:08 Uhr 8
Mööp, der Kandidat liegt falsch da der Fehler hier ja korrigiert wurde.



Davon ab hatte ich den Fehler ja Samstag moniert und auch heute am Montag besteht er immer noch.



Einige Autoren korrigieren wohl ihre Fehler, andere nicht... Keine klare Linie und damit das übliche, eigentlich peinliche, Chaos hier.
Sentinel2003
30.06.2022 00:09 Uhr 9




Dann lass es eben bleiben, verdammte Scheiße!!!!!
Stargamer
30.06.2022 13:25 Uhr 10
Du merkst wohl gar nicht wie sehr du dich gerade blamierst...



Edit: Nach knapp einer Woche den Fehler korrigiert. Sehr schön, aber an dem Tempo könnte noch gearbeitet werden.
Alle 10 Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter