►   zur Desktop-Version   ►

Ab Juli brutzelt Böhmi wieder

Sechs neue Folgen präsentiert ZDFneo mit seinem einstigen Sendergesicht am Samstagvorabend.

„Eine Küche. Zwei Menschen. Und am Ende sind hoffentlich zwei leckere Gerichte fertig“, lautet das Rezept der ZDFneo-Sendung «Böhmi brutzelt», die sich ab Juli zurückmelden wird. Die Kochshow mit Jan Böhmermann war im vergangenen Jahr gestartet, ab dem 2. Juli präsentiert der Spartensender immer am Samstagvorabend ab 19:45 Uhr sechs neue Folgen. Wer neben Böhmermann am Herd stehen wird, hat der Mainzer Sender noch nicht verraten.

Im vergangenen Jahr lud der «ZDF Magazin Royale»-Moderator nur Gäste mit Migrationshintergrund ein. Zu Gast waren Aminata Belli, Motsi Mabuse, Mai Thi Nguyen-Kim, Igor Levit, Riccardo Simonetti und Xatar. Wie Böhmermanns Sendung im Hauptprogramm produziert Unterhaltungsfernsehen Ehrenfeld (UFE) die Ausgaben von «Böhmi brutzelt», dessen Idee einst bei ZDFneo geboren wurde. Damals kochte Böhmermann mit seinen Gästen im «Neo Magazin Royale».

Ob die Kochshow auch wieder im Hauptprogramm aufschlagen darf, steht derweil noch nicht fest. Im vergangenen Jahr lief «Böhmi brutzelt mit Motsi Mabuse» in der Sommerpause von Böhmermanns Satire-Sendung am späten Freitagabend einmalig. Platz genug wäre für das Format, denn das «ZDF Magazin Royale» verabschiedet sich bereits diesen Freitag in die Pause. Dadurch wird «aspekte» in den kommenden drei Wochen den Sendeplatz um 23:00 Uhr einnehmen, ehe auch die «heute-show» in den Urlaub geht. Am 24. Juni und 1. Juli füllt das ZDF die Comedy-Schiene mit «Comedy for Future», einer Festival-Aufzeichnung, die von Olaf Schuber moderiert wird und Comedy im Zeichen des Klimaschutzes präsentiert. Eine Woche später werden Spiele der Fußball-Europameisterschaft der Frauen ausgestrahlt, die am 6. Juli in England beginnt.
24.05.2022 11:14 Uhr Kurz-URL: qmde.de/134526
Veit-Luca Roth

super
schade


Artikel teilen


Tags

ZDF Magazin Royale Böhmi brutzelt Neo Magazin Royale Böhmi brutzelt mit Motsi Mabuse aspekte heute-show Comedy for Future

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter