►   zur Desktop-Version   ►

Nächster «Preis ist heiß»-Termin steht fest

Außerdem beschäftigt sich ein weiteres «stern TV» mit dem Urlaub der Deutschen.

Mit 17,1 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe gab «Der Preis ist heiß» in der vorigen Woche ein glanzvolles Comeback. Nicht lange ausruhen möchte sich RTL auf dem Erfolg, für den die Nostalgie-Sendung sorgte, denn der Kölner Sender hat nun die nächste Primetime-Ausgabe der Gameshow mit Moderator Harry Wijnvoord und Announcer Thorsten Schorn angekündigt. Erneut gibt es die Sendung an einem Mittwoch zu sehen, Ausstrahlungstermin ist der 8. Juni um 20:15 Uhr.

Am Folgetag gibt es ein abendfüllendes «stern TV Spezial» zu sehen, das sich passend zur Reisesaison mit dem Urlaubsverhalten der Deutschen beschäftigt. Im Zentrum der Sendung steht die Frage „Wie macht Deutschland Urlaub?“. Zusammen mit dem Publikum diskutieren die noch nicht näher benannten Studiogäste unter anderem, ob Pauschalreisen wirklich günstiger sind, wo Betrugsfallen beim Buchen lauern, oder wie eine Weltreise mit Kindern aussehen könnte. Gesendet wird die Sonderausgabe von 20:15 Uhr bis 23:15 Uhr, das Programm wird dabei wie üblich um 22:15 Uhr von «RTL Direkt» für 20 Minuten unterbrochen.

Wiederum nur einen Tag später, 10. Mai, präsentiert Oliver Geissen eine neue Ausgabe von «Die ultimative Chart Show» und feiert gemeinsam mit den Gästen Lola Weippert, Lucas Cordalis, Mike Singer, Andreas Gabalier und Lorenz Büffel „50 Jahre Ballermann – die erfolgreichsten Hits“. Als musikalische Showeinlagen sind neben Cordalis, Büffel, Singer und Gabalier auch das 90er-Jahre Duo Reel 2 Real angekündigt.
12.05.2022 17:26 Uhr Kurz-URL: qmde.de/134282
Veit-Luca Roth

super
schade

69 %
31 %

Artikel teilen


Tags

RTL Direkt Der Preis ist heiß stern TV Spezial Die ultimative Chart Show

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter