►   zur Desktop-Version   ►

ZDF zeigte Mitte Mai Neues von «Ein Fall für Zwei» und «Ein starkes Team»

Ab Mai zeigt das ZDF vier neue Folgen von «Ein Fall für Zwei». Die Krimi-Serie folgt damit auf «Der Alte», der derzeit am Freitagabend zu sehen ist.

Das ZDF hat für den 14. Mai einen weiteren Film der Krimi-Reihe «Ein starkes Team» angekündigt, der auf dem gewohnten Sendeplatz am Samstagabend um 20:15 Uhr ausgestrahlt wird. Bereits eine Woche vor dem Sendetag steht der Film mit dem Titel „Die letzte Reise“ in der ZDFmediathek zur Verfügung. Darin nehmen Otto Garber (Florian Martens) und Linett Wachow (Stefanie Stappenbeck) die Ermittlungen auf, nachdem am Westhafen die Leiches eines Wachmannes aus dem Wasser gezogen wurde. Überrascht werden sie, als sie auf der Rückbank eines verdächtigen Autos ihren ehemaligen Kollegen Ben Kolberg (Kai Lentrodt) zu erkennen meinen. Dieser hatte sich eigentlich in die Karibik abgesetzt und eine Strandbar eröffnet – und das letzte Lebenszeichen von ihm inklusive Fotos ist erst ein paar Wochen her.

In weiteren Rollen sind unter anderem Arnfried Lerche, Matthi Faust, Jaecki Schwarz, Eva Sixt, Isabel Thierauch, Johann von Bülow, Mia Kasalo, Oscar Ortega Sánchez, Fabian Joest Passamonte und Andreas Berg zu sehen. Die Geschichte des 90-Minüters wurde von Leo P. Ard geschrieben, die Herwig Fischer inszenierte. Für die Produktion zeichnet einmal mehr die UFA Fiction verantwortlich. Producerinnen sind Leslie-Alina Schäfer und Vanessa Richter, als Produzent fungierte Simon Müller-Elmau.

Tags zuvor kehrt auch die Krimi-Serie «Ein Fall für zwei» zurück und übernimmt damit den Sendeplatz von «Der Alte», der seit zwei Wochen zu sehen ist. Der Mainzer Sender hat ab dem 13. Mai insgesamt vier neue Folgen geplant, die jeweils eine Woche in der Mediathek bereitstehen. In den Hauptrollen spielen erneut Wanja Mues als Leo Oswald und Antoine Monot Jr. Als Benjamin Hornberg. In der ersten Folge mit dem Titel „Paketbombe“ explodiert eben jene und reißt Susanne Hartung (Viola Pobitschka) in den Tod. Ihr Bruder Max (Leon Ullrich) soll sie wegen eines Erbstreites, bei dem er leer ausging, getötet haben. Hornberg übernimmt das Mandat.

Regie führte Simon Ostermann nach dem Drehbuch von Antje Bähr. «Ein Fall für Zwei» ist eine Gemeinschaftsproduktion von ZDF, SRF und ZDF Enterprises.
01.04.2022 14:26 Uhr Kurz-URL: qmde.de/133485
Veit-Luca Roth

super
schade

70 %
30 %

Artikel teilen


Tags

Der Alte Ein Fall für Zwei Ein starkes Team Ein Fall für zwei

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter