►   zur Desktop-Version   ►

Amanda Seyfried heuert bei «The Crowded Room» an

Die Schauspielerin folgt Tom Holland zu einer neuen Apple-Produktion.

AppleTV+ gab bekannt, dass Amanda Seyfried in der kommenden Anthologie-Serie «The Crowded Room» an der Seite von Tom Holland zu sehen sein wird. Sie wird Rya spielen, eine klinische Psychologin, die mit dem schwierigsten Fall ihrer Karriere konfrontiert wird. Rya kann nicht anders, als ihre Patienten an erste Stelle zu setzen, während sie gleichzeitig versucht, ihr Leben als alleinerziehende Mutter unter einen Hut zu bringen.

«The Crowded Room» stammt aus der Feder des Autors Akiva Goldsman, der mit seinem eigenen Unternehmen Weed Road Productions die Produktion leitet. Die Serie wird inspirierende Geschichten von Menschen erzählen, die mit psychischen Erkrankungen zu kämpfen hatten und gelernt haben, erfolgreich damit zu leben. Staffel eins ist ein zehn-teiliger Thriller, der zum Teil auf Goldsmans eigenem Leben und Daniel Keyes' Biografie "The Minds of Billy Milligan" basiert.

Seyfried spielte kürzlich Marion Davies in David Finchers «Mank», was ihr eine Oscar-Nominierung einbrachte. Als nächstes spielt sie in «The Dropout» die Rolle der Theranos-Gründerin und CEO Elizabeth Holmes. «The Crowded Room» ist eine Koproduktion zwischen Apple Studios und New Regency.
18.02.2022 08:48 Uhr Kurz-URL: qmde.de/132583
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

The Crowded Room Mank The Dropout

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter