►   zur Desktop-Version   ►

Für ProSieben: Steven Gätjen meldet sich live vom Oscar-Teppich

Am Tag nach der Oscar-Verleihung gibt es wieder eine «red.»-Spezialausgabe mit allen Highlights der Zeremonie.

Aufgrund der Olympischen Spiele werden die Gewinner des begehrten Academy Awards mit dem Satz „And the Oscar goes to…“ erst am 27. März ausgerufen. In Deutschland überträgt die Veranstaltung, die dieses Jahr wieder im Dolby Theatre in Los Angeles stattfindet, einmal mehr der Free-TV-Sender ProSieben, der die Gala in der Nacht auf Montag, 28. März ab 2:00 Uhr ausstrahlt. Bereits um 23:10 Uhr geht Moderator Steven Gätjen live on air, um vom Roten Teppich auf dem Hollywood Boulevard zu berichten.

„Hollywood und Glamour sind back. Ich freue mich riesig auf die diesjährigen Oscars. An alter Stätte, dem Dolby Theatre und endlich wieder nach langer Zeit mit Moderation und vielen Stars. Mit Kristen Stewart, Andrew Garfield, Will Smith, um nur ein paar zu nennen, gibt es richtig tolle nominierte Schauspieler:innen“, sprüht Gätjen vor Vorfreude. Wie erwähnt wird es in diesem Jahr wieder feste Moderatorinnen geben, nachdem die Veranstaltung in den vergangenen Jahren ohne Host ausgekommen musste. Diesen Job übernehmen die Schauspielerinnen Regina Hall, Amy Schumer und Wanda Sykes.

Trotz der exklusiven Live-Übertragung blieben die Quoten im vergangenen Jahr bei ProSieben auf einem überschaubaren Niveau. Die erste Stunde verfolgten 0,13 Millionen Zuschauer, was in der Zielgruppe zu durchschnittlichen 8,7 Prozent führte. Erst später in der Nacht stieg die Sehbeteiligung auf gute 11,2 Prozent an. Die Reichweite ab 3:00 Uhr lag bei 0,11 Millionen Film-Fans ab drei Jahren.

Vor der diesjährigen Oscar-Nacht präsentiert ProSieben um 20:15 Uhr die Free-TV-Premiere des dreifach Oscar-nominierten Films «Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers», der den letzten Teil der Sequel-Trilogie darstellt. Am Montag, 28. März, gibt es ab 17:00 Uhr die Höhepunkte der Oscar-Zeremonie in «red. Die Oscarc-Highlights 2022».
20.02.2022 08:15 Uhr Kurz-URL: qmde.de/132543
Veit-Luca Roth

super
schade

80 %
20 %

Artikel teilen


Tags

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers red. Die Oscarc-Highlights 2022

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter