►   zur Desktop-Version   ►

Das nächste Format: Giermann soll «Frei Schnauze» wiederbeleben

Angeblich plant RTL die nächste Neuauflage eines alten Comedy-Formats und hat dabei offenbar in Max Giermann einen Moderator gefunden.

Noch ist das Gerücht über die Neuauflage der nächsten RTL-Show nicht erkaltet, da hat der Kölner Sender offenbar schon den nächsten Reboot in der Pipeline. Nach «Der Preis ist heiß» soll offenbar auch die Impro-Comedy «Frei Schnauze» zurückkehren. Das berichtet jedenfalls die ‚Bild am Sonntag‘. Die Sonntagszeitung nannte auch erste Details zur Neuauflage, die einst von Mike Krüger (1. Staffel) und Dirk Bach (2. Staffel) präsentiert wurde.

Demnach soll Max Giermann die Moderation übernehmen. Der bekannte Parodist und Komiker wirkte zuletzt beim Amazon-Hit «LOL: Last One Laughing» mit. «Frei Schnauze» ist für Giermann kein unbekanntes Format, er wirkte als wiederkehrender Gast vor seiner Zeit bei «Switch reloaded» in der Sendung mit, die zwischen 2005 und 2008 ausgestrahlt wurde. Auch über die genaue Folgenzahl gab der Bericht bereits Infos preis. Laut ‚Bild‘ sollen ab April sechs Folgen produziert werden. Ein genauer Ausstrahlungstermin wurde allerdings noch nicht genannt. Wie bei «Der Preis ist heiß» fehlt auch für die Neuauflage von «Frei Schnauze» noch die offizielle Bestätigung seitens RTL.

Dass es zum Comeback kommen wird, ist nicht ausgeschlossen, schließlich rollt über Fernsehdeutschland gerade die Nostalgie-Welle mit Comebacks diverser Shows. Erst vor wenige Tagen zeigte RTL die erste Ausgabe von «7 Tage, 7 Köpfe» seit 17 Jahren. Statt Jochen Busse fungierte Ex-«Verstehen Sie Spaß?»-Guido Cantz als Moderator. Angetrieben von einem starken Vorlauf durch das Dschungelcamp generierte die Premiere 17,5 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe. Sollte auch «Frei Schnauze» in diesen Quoten-Sphären wandeln, dürfte RTL es nicht bei sechs Ausgaben belassen.

Das Sendungskonzept sieht vor, dass der Spielleiter (Giermann) vier Comedians Impro-Aufgaben stellt und diese möglichst witzig erfüllen müssen. Dabei gibt es weder ein Drehbuch noch sind die Darsteller eingeweiht, welche Aufgaben sie erfüllen müssen. Vergleichbare Shows waren «Schillerstraße» und «Hotel Verschmitzt», das nach Ralf Schmitz' Wechsel zu Sat.1 dort mittlerweile als «Halbpension mit Schmitz» gesendet wird.
07.02.2022 09:36 Uhr Kurz-URL: qmde.de/132323
Veit-Luca Roth

super
schade

46 %
54 %

Artikel teilen


Tags

Der Preis ist heiß LOL: Last One Laughing Frei Schnauze Switch reloaded 7 Tage 7 Köpfe Verstehen Sie Spaß? Schillerstraße Hotel Verschmitzt Halbpension mit Schmitz

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Nr27
07.02.2022 12:35 Uhr 1
Hachja, das war auch so eine Sendung, die vor allem dann lustig war, wenn Mirco Nontschew mitmachte ... *seufz*
Chaos Gallantmon
08.02.2022 08:23 Uhr 2


Das stimmt. Daran kann ich mich auch noch prima erinnern. Ruhe in Frieden Mirco. :'(
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter