►   zur Desktop-Version   ►

Zwei Wochen nach dem Finale: RTL kündigt Dschungel-«Nachspiel» an

Alle Dschungelbewohner werden erstmals wieder in Deutschland aufeinandertreffen.

Am Sonntag, den 6. Februar, geht die diesjährige Staffel von «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» mit dem großen Wiedersehen um 20:15 Uhr offiziell zu Ende. Darin feiern alle Dschungelcamp-Bewohner den Dschungelkönig 2022 und lassen ihre gemeinsame Zeit Revue passieren. Auch die Highlights der 15. Runde aus Südafrika sollen gezeigt werden. Damit lässt RTL den Dschungel aber noch nicht ruhen, denn am Mittwoch hat der Kölner Sender für den 20. Februar «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das Nachspiel» angekündigt.

Einmal werden Sonja Zietlow und Daniel Hartwich auf Sendung gehen und präsentieren, was passierte, nachdem die Dschungel-Stars wieder in Deutschland gelandet sind. Erstmals treffen die Bewohner nach ihrem Südafrika wieder aufeinander. Sicherlich dürfte bis dahin noch die ein oder andere Streit entstehen, der im «Nachspiel» dann geklärt werden soll.

Am gleichen Tag hat RTL zudem zwei Free-TV-Premieren im Programm, die allerdings schon am Vormittag ausgestrahlt werden. Um 10:30 Uhr zeigt man die irisch-amerikanische Produktion «Für immer in meinem Herzen» mit Merritt Patterson und Jack Turner in den Hauptrollen. Im Anschluss strahlt der Kölner Sender dann «Meine Bilderbuch-Hochzeit» mit Emily Tennant und Tyler Johnston aus. Um 16:30 Uhr feiert dann «Vermisst» seine Rückkehr – nun moderiert von Kathrin Degen (Quotenmeter berichtete).
26.01.2022 15:36 Uhr Kurz-URL: qmde.de/132099
Veit-Luca Roth

super
schade

87 %
13 %

Artikel teilen


Tags

Nachspiel Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Für immer in meinem Herzen Meine Bilderbuch-Hochzeit Vermisst

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter