►   zur Desktop-Version   ►

Blockbuster-Battle: Mit diesem Battle kommt große Verantwortung

Spider-Man trifft auf den Kaufhaus Cop Paul Blart. Am Ende der Straße naht aber ein verrückter Max, wer kann den Sieg nach Hause fahren?

«Spider-Man: Far from Home» (ProSieben, 20:15 Uhr)
Im letzten Teil der Infinity-Saga schlüpft Tom Holland erneut in die Rolle des berühmten Superheldens: Peter Parker unternimmt gemeinsam mit seinen engsten Freunden einen Trip durch Europa. Vor Ort erwartet ihn eine böse Überraschung: Peter muss sich nicht nur im Kampf gegen die Elementals, sondern auch gegen den Bösewicht Mysterio beweisen. Wird er es schaffen, seine Freunde und die gesamte Welt vor dem Unheil zu beschützen? Wie kam der Film in der Quotenmeter-Kritik an? „«Spider-Man: Far From Home» ist geballter Superheldenspaß mit vergnüglichen Performances, einigen einfallsreichen Actionmomenten und einem fokussierten thematischen Unterbau, der sich mit faszinierender Konsequenz durch sämtlichen Belange dieser Popcorn-Story zieht.“

Die Bewertung
Quotenmeter.de: 9
Rotten Tomatoes Audience Score: 10
Metascore: 7
IMDb User Rating: 7
Gesamtbilanz: 33 von 40 Punkten

«Der Kaufhaus Cop 2» (RTLZWEI, 20:15 Uhr)
Nach vielen Jahren als Kaufhaus Cop gönnt Paul Blart sich einen Urlaub mit seiner Tochter Maya in Las Vegas. Dort will Paul die Security Guard Expo, eine Messe für Wachmänner, besuchen. Außerdem wollen er und seine Tochter noch einmal Zeit miteinander verbringen, bevor Maya auszieht, um aufs College zu gehen. Doch kaum im Hotel angekommen, hat Maya nur noch Augen für den gutaussehenden Hotel-Mitarbeiter Lane und es kommt zu einem gehörigen Streit zwischen Vater und Tochter. Als Maya jedoch in die Fänge des skrupellosen Gangsterbosses Vincent gerät, der plant verschiedene Hotels und Casinos in der Stadt auszurauben, zieht Paul alle Register und zeigt erneut, wozu ein Kaufhaus Cop fähig ist. Quotenmeter zog ein vernichtendes Urteil: „Fans von Kevin James gehören wohl noch am ehesten zu denen, die mit «Der Kaufhaus Cop 2» etwas anfangen können. Leider machen es die vorhersehbaren Gags, schlechte Animationen, lieblosen Actionszenen und die zusammengeschusterte Handlung selbst den hartgesottensten Adam-Sandler-Humor-Liebhabern schwer, den Streifen zu mögen.“

Die Bewertung
Quotenmeter.de: 2
Rotten Tomatoes Audience Score: 3
Metascore: 1
IMDb User Rating: 4
Gesamtbilanz: 10 von 40 Punkten

«Mad Max: Fury Road» (Warner TV Film, 20:15 Uhr)
In einem postapokalyptischen Ödland herrscht Tyrann Immortan Joe in einer künstlichen Oase, in der Leben noch möglich ist. Eines Tages gelingt es Imperator Furiosa, die für Versorgungsfahrten einen Lkw fahren darf, zu fliehen und fünf weitere Frauen mitzunehmen. Unterstützung erhalten die Frauen von dem kampferprobten Einzelgänger Max, der ebenfalls vor Immortans Schergen fliehen konnte. Quotenmeter bezeichnete «Mad Max: Fury Road» in der Kino-Kritik als „keinen reinen Actionfilm mehr, sondern als kontrollierter Action-Irrsinn“.

Die Bewertung
Quotenmeter.de: 9
Rotten Tomatoes Audience Score: 9
Metascore: 9
IMDb User Rating: 8
Gesamtbilanz: 35 von 40 Punkten

Bemerkenswert schwache zehn Punkte trägt die Fortsetzung des «Kaufhaus Cops» aus diesem Battle davon und liegt damit abgeschlagen hinter «Spider-Man: Far from Home» und «Mad Max: Fury Road». Bei Blockbuster durchbrechen die magische 30-Punkte-Marke. Der Streifen von Warner-TV-Film kann mit 35 Punkten knapp den Sieg einfahren. ProSiebens Free-TV-Premiere bleibt mit 33 Punkten Platz zwei, dafür aber vermutlich die bessere Einschaltquote.

12.12.2021 09:30 Uhr Kurz-URL: qmde.de/131255
Veit-Luca Roth

super
schade


Artikel teilen


Tags

Kaufhaus Cops Spider-Man: Far from Home Mad Max: Fury Road Der Kaufhaus Cop 2 Spider-Man: Far From Home

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter