►   zur Desktop-Version   ►

Zwei neue Gesichter für das «Queer As Folk»-Reboot

Juliette Lewis, Ed Begley Jr. und weitere Schauspieler sind an Bord.

Die «Yellowjackets»-Hauptdarstellerin, Oscar- und Emmy-nominierte Schauspielerin Juliette Lewis wird als Gaststar neben Ed Begley Jr., Armand Fields, Chris Renfro, Eric Graise, Sachin Bhatt und Benito Skinner in Peacocks neu gestalteter Serie «Queer as Folk» auftreten. Lewis stößt außerdem zu dem bereits angekündigten wiederkehrenden Gaststar, der kultigen «Sex and the City»-Schauspielerin Kim Cattrall.

Das «Queer as Folk»-Reboot ist von der gleichnamigen britischen Serie von Russell T. Davies inspiriert. Es handelt von einer Gruppe von Freunden in New Orleans, deren Leben sich nach einer Tragödie verändert. Die Serie wird von Stephen Dunn, dem Schöpfer und ausführenden Produzenten, Jaclyn Moore und der Universal Studio Group (UCP) produziert.

Zu den bisher angekündigten Stammgästen der Serie gehören Devin Way, Fin Argus, Jesse James Keitel, Candace Grace, Johnny Sibilly und Ryan O'Connell, der auch als Autor und Co-Executive Producer der Serie fungiert. Als ausführende Produzenten fungieren neben Dunn und Moore auch Lee Eisenberg, Emily Brecht, Nicola Shindler und Louise Pederson.
02.12.2021 09:25 Uhr Kurz-URL: qmde.de/131074
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

Queer as Folk Yellowjackets Sex and the City

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter