►   zur Desktop-Version   ►

VOX versendet «Ferdinand von Schirach»

Mit gleich vier von sieben Episoden bestritt VOX den gestrigen TV-Abend mit der Free-TV-Premiere von «Ferdinand von Schirach - Glauben».

So wirkliches Vertrauen scheint VOX in das Format «Ferdinand von Schirach - Glauben» nicht zu haben. Zumindest hat es bei den ersten vier Episoden für gerade einmal einen Ausstrahlungstag gereicht. Gestern schickte der Sender mit der roten Kugel ab 20:15 Uhr die ersten Folgen des Justiz-Dramas über den Äther. Mit ordentlichem bis mäßigem Erfolg. Mit 0,9 Millionen startete die Reise bei VOX um 20:15 Uhr, derzeitiger Marktanteil 3,0 Prozent. Folge zwei lieferte noch 0,88 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 2,9 Prozent. Bei den beiden ersten Folgen konnten der Zielgruppe zu Beginn 0,18 Millionen Zuschauer zugeordnet werden, später noch 0,17 Millionen. Hier lagen die Marktanteile bei 2,4 und 2,2 Prozent.

Folge drei an diesem Abend, ab 21:25 Uhr etwa, konnte sich auf noch 0,86 Millionen Zuschauer verlassen, zudem stieg der Marktanteil leicht auf 3,1 Prozent. Die Zielgruppe verabschiedete sich weiter leicht auf 0,16 Millionen Fernsehende, wobei auch hier der Marktanteil auf 2,3 Prozent leicht stieg. Die finale Folge ab 22:15 Uhr landete dann bei 0,76 Millionen Zuschauern ab drei Jahren, einem Marktanteil von 3,6 Prozent und 0,109 Millionen Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren. Hier sank der entsprechende Marktanteil wieder auf 1,9 Prozent. Positiv lässt sich also sagen, dass der Großteil der 0,9 Millionen Zuschauer vom Beginn des Abends auch in Folge vier noch dabei war.

Negativ lässt sich sagen, dass 0,9 Millionen Zuschauer die schlechteste Primetime-Leistung des privaten Sektors war. Immerhin lieferte die Schweiger-Schnulz-Komödie «Keinohrhasen» mit 0,908 Millionen Zuschauern marginal besser ab. Fernab der schlechten Leistungen und Schweiger-Filme lieferte übrigens RTLZWEI mit «London Has Fallen» die Überraschung des Abends. Der Action-Streifen mit Gerard Butler holte kurzerhand 1,87 Millionen Zuschauer ins Grünwald-Haus und war mit 0,63 Millionen Zielgruppen-Zuschauern ebenfalls keinesfalls schlecht. Die Marktanteile lagen hier bei insgesamt 6,3 Prozent und 8,2 Prozent am Markt der Zielgruppe.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
02.12.2021 09:17 Uhr Kurz-URL: qmde.de/131072
Felix Maier

super
schade


Artikel teilen


Tags

Ferdinand von Schirach - Glauben Keinohrhasen London Has Fallen

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter