►   zur Desktop-Version   ►

«Legendär!»: WDR verlängert Simonetti-Zeitreise

Am kommenden Freitag gibt es eine neue Ausgabe der Sendung mit Riccardo Simonetti. Und im kommenden Jahr soll es zudem weitere Folgen geben.

Im Sommer reiste Moderator und Entertainer Riccardo Simonetti im Rahmen seiner WDR-Show «Legendär!» in die 80er-Jahre zurück und beleuchtete die Helden dieser Zeit. Für den kommenden Freitag, 4. Dezember, hat der öffentlich-rechtliche Sender eine weitere Ausgabe angekündigt. Um 20:15 Uhr wird sich demnach alles um die 90er-Jahre drehen. Darüber hinaus wird das Format auch im kommenden Jahr zu sehen sein, denn der WDR hat vier weitere Ausgaben bestätigt.

„Ich freue mich wahnsinnig, dass wir mit den 90ern nun bereits in eine zweite Runde «Legendär!» starten. Dass der Sender darüber hinaus das Vertrauen in mich und dieses Format setzt und wir diese großartige Sendung auch noch in weiteren Folgen im kommenden Jahr erleben werden, macht mich sehr stolz“, kommentiert Riccardo Simonetti die Verlängerung für 2022.

Bevor es dann soweit ist, stehen wie erwähnt die 90er-Jahre an. Kommentiert wird «Legendär – Unsere Helden der 90er» von Moderatorin Aleksandra Bechtel, den Musikern Joey und Angelo Kelly, der Journalistin und Moderatorin Donya Farahani und dem Comedian Abdelkarim. Simonetti spricht zudem mit Jasmin Wagner alias Blümchen über die Mode und Musik der Zeit. Außerdem steigt er mit Henry Maske in den Boxring und besucht mit dem deutschen Supermodel Eva Padberg die Fashion Week in Berlin. Mit Techno-Ikone Marusha feiert Simonetti die Jugendbewegung. Und den Boyband-Hype lässt er mit Eloy de Jong von „Caught in the Act” Revue passieren.
29.11.2021 15:31 Uhr Kurz-URL: qmde.de/131014
Veit-Luca Roth

super
schade


Artikel teilen


Tags

Legendär! Legendär – Unsere Helden der 90er

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter