►   zur Desktop-Version   ►

«Der Schiffsarzt»: UFA produziert Medical-Drama für RTL

In Berlin, Spanien und auf einem TUI-Cruises-Kreuzfahrtschiff finden derzeit die Dreharbeiten zu einer neuen Serie mit Moritz Otto in der Hauptrolle statt.

Dass Fernsehsendungen auf Kreuzfahrtschiffen sehr erfolgreich sein können, beweist «Das Traumschiff» seit fast 40 Jahren, nun wagt sich auch RTL Deutschland an ein Kreuzfahrt-Format – mit einer etwas anderen Prämisse. Denn in «Der Schiffsarzt», das UFA Fiction für den Streamingdienst RTL+ (bis 4. November noch TVNow) produziert, geht es um Dr. Eric Leonhard, eben jener Schiffsarzt, verkörpert durch Moritz Otto («Morden im Norden», «Professor T»). Die Dreharbeiten laufen bereits seit dem 20. September. Gedreht wird die sechsteilige Medical-Drama-Serie in Berlin, Spanien und auf dem Kreuzfahrtschiff „Mein Schiff 3“ von TUI Cruises.

Neben Otto stehen Anna Puck («Alarm für Cobra 11») als Kapitänin Henriette Mosbach, Frédéric Brossier («All You Need») als Barmann Joshua, Eva Löser («Alles was zählt») als Krankenschwester Emma und Philipp Christopher («Gute Zeiten, schlechte Zeiten», «Die Kinder von Windermere») als Sicherheitsoffizier Pablo Ruiz vor der Kamera. Als Tänzerin Darya Petrova wird außerdem Profitänzerin Ekaterina Leonova («Let’s Dance») in ihrer ersten Schauspielrolle zu sehen sein. Executive Producer sind Markus Brunnemann und Brigitte Müller, die als Head-Autorin mit Unterstützung von Simon X. Rost auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet. Produzentin ist Dedina Dettmers, Producerin ist Debora Rosenthal. Regie führt Oliver Liliensiek.

„Wir können kaum erwarten, mit der UFA Fiction und Brigitte Müller unser aller Fernweh visuell zu stillen. Wir freuen uns auf packende Medicalfälle an den schönsten Orten der Welt, ein dunkles Geheimnis, das uns durch die Geschichte zieht sowie ein tolles Ensemble, das mit uns in See sticht“, geht Hauke Bartel, Bereichsleiter Fiction RTL Deutschland, sehr vage auf den Inhalt der Serie ein. Sie dreht sich um Dr. Eric Leonhard, dessen Welt zerbricht, als seine hochschwangere Frau Sarah eines Tages zu ihrer Schwester fahren will, dort aber nie auftaucht – seitdem fehlt jede Spur von ihr. Trotz erfolgloser Ermittlungen ist er überzeugt davon, dass Sarah und sein Kind, das mittlerweile geboren sein müsste, noch am Leben sind, und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Als plötzlich ein Foto von Sarah an Bord eines Kreuzfahrtschiffes auftaucht, zögert er nicht lange und heuert als Schiffsarzt an. Doch trauen kann er an Bord niemandem, schließlich weiß er nicht, welche Crew-Mitglieder in den Fall verwickelt sein könnten. Da sein Beruf als Arzt für Dr. Eric Leonhard jedoch nicht nur Job, sondern Berufung ist, wird er darüber hinaus immer wieder von Urlaubern gefordert, die seine Hilfe benötigen. Schnell erlangt Eric den Ruf eines kompetenten Mediziners, der sich auch für die menschlichen Schicksale seiner Patienten interessiert, um sie zu heilen. Gleichzeitig jedoch wundert sich die Crew über seine Unnahbarkeit, wenn jemand von ihnen ihm zu nahe kommt.

„Das Medical-Drama «Der Schiffsarzt» erzählt die Geschichte eines Mannes, der sich auf die unerbittliche Suche nach der Wahrheit macht und dabei auf düstere Geheimnisse und unerwartete Ereignisse stößt. Gerade die Verbindung aus medical & crime macht die Serie so spannend“, sagt Markus Brunnemann, Geschäftsführer und Produzent UFA Fiction. Die Zuschauer erwarte eine „packende Geschichte vor malerischer Kulisse“, so Brunnemann.

Die Dreharbeiten finden wie erwähnt auf einem Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises statt, weshalb die Vorsitzende der Geschäftsführung, Wybcke Meier das Film-Team an Bord herzlich willkommen heißt. Man freue sich, über dieses Projekt Einblicke in das Bordleben und die Besonderheiten der Mein Schiff Flotte geben zu können. „Während der Dreharbeiten haben unsere Gäste die einzigartige Chance, hautnah zu erleben, wie eine TV-Serie entsteht und auch selbst vor der Kamera zu stehen. Denn es werden für die Produktion auch Kleindarsteller benötigt“, erklärt Meier.

Neben einer Ausspielung beim Streamingdienst im kommenden Jahr ist auch eine TV-Ausstrahlung bei RTL zu einem späteren Zeitpunkt geplant.
21.10.2021 12:34 Uhr Kurz-URL: qmde.de/130245
Veit-Luca Roth

super
schade

73 %
27 %

Artikel teilen


Tags

Das Traumschiff Morden im Norden Professor T Alarm für Cobra 11 All You Need Alles was zählt Gute Zeiten schlechte Zeiten Die Kinder von Windermere Let’s Dance Der Schiffsarzt

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter