►   zur Desktop-Version   ►

«Mysterious Mermaids» kehrt bei sixx zurück

Die US-Serie, die im Original «Siren» heißt, war im Jahr 2019 im Free-TV bei ProSieben zu sehen.

Derzeit ist der Donnerstagabend bei „Frauensenderin“ sixx mit dem «Vampire Diaries»-Spin-off «Legacies» bestückt. Dort ist derzeit die dritte Staffel in deutscher Free-TV-Premiere zu sehen. Der Erfolg hält sich für die The-CW-Serie jedoch in Grenzen. Die Marktanteile in der Zielgruppe lagen seit dem 16. September zwischen schlechten 0,8 und durchschnittlichen 1,4 Prozent. Für die Zeit nach «Legacies» hat der Sender nun gesorgt und wärmt die Freeform-Serie «Mysterious Mermaids» auf. Die erste Staffel der mittlerweile abgesetzten Sendung war zuletzt 2019 bei ProSieben im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen.

Damals wurde die zehnteilige Runde von «Siren» – so heißt die Serie im Original – jedoch sehr schnell abgespult. An drei Abenden im Februar und März liefen zwei Dreier- und ein Viererpack. Die Quoten waren damals durchwachsen. Nach einem sehr guten Start mit 1,79 Millionen Zuschauern und 12,7 Prozent bei den Umworbenen, ließen die beiden weiteren Marathonprogrammierungen stark nach. Nur noch 1,27 und 1,12 Millionen waren dabei, die Markanteile rutschten auf 8,5 und 7,9 Prozent. Ganz so rasant versendet nun sixx die Serie nicht, man zeigt ab dem 11. November ab 20:15 Uhr jeweils eine Doppelfolge der ersten Staffel.

Besetzt ist «Mysterious Mermaids» unter anderem mit Sibongile Mlambo und Eline Powell. Beide spielen Meeresbewohner, die in der Nähe einer US-Küstenstadt auftauchen. Eine von ihnen gerät in ein Fischernetz, sodass ihre Schwester nun an Land nach ihr suchen muss. Schnell trifft diese dann auf den Meeresbiologen Ben Pownall (Alex Roe).
21.10.2021 11:38 Uhr Kurz-URL: qmde.de/130244
Veit-Luca Roth

super
schade

93 %
7 %

Artikel teilen


Tags

Vampire Diaries Legacies Siren Mysterious Mermaids

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter