►   zur Desktop-Version   ►

«Saturday Night Live»-Star bindet sich an Universal Television

Die Komikerin Aidy Bryant hat einen mehrjährigen Vertrag mit dem Unternehmen geschlossen.

Mit «Saturday Night Live» hatte die US-Komikerin Aidy Bryant ihren großen Durchbruch. Nun hat die Schauspielerin einen Vertrag mit der NBC-Produktionsfirma Universal Television geschlossen, um Projekte für das Studio zu entwickeln und produzieren. Aktuell dreht sie ihre zehnte Staffel der NBC-Erfolgsshow, die am Samstagabend ausgestrahlt wird.

Zuletzt war sie Co-Kreatorin, Autorin, Regisseurin, ausführende Produzentin und Hauptdarstellerin in «Shrill», der dreistaffeligen Hulu-Comedy, die auf Lindy Wests gleichnamiger Essaysammlung basiert. Bryant war bislang viermal für den Emmy Award nominiert: Sie erhielt zwei Nominierungen als Comedy-Darstellerin in einer Nebenrolle und eine für Originalmusik und -texte für «SNL» sowie eine Nominierung als Comedy-Hauptdarstellerin für «Shrill».

"Aidy ist seit vielen Jahren ein geliebtes Mitglied unserer NBCUniversal-Familie. Das Publikum wurde von ihr nicht nur neun Staffeln lang in «SNL» unterhalten, sondern wurde auch durch ihre schriftstellerischen und darstellerischen Leistungen in allen möglichen TV- und Filmprojekten begeistert", sagte Jim Donnelly, Executive Vice President of Comedy Development bei UTV. "Aidy ist eine schillernde Geschichtenerzählerin und brillante Produzentin, die in alles, was sie tut, eine neue Sichtweise einbringt, und UTV freut sich, Aidy und ihre kreative Linse in dieser aufregenden Partnerschaft willkommen zu heißen."
15.10.2021 08:51 Uhr Kurz-URL: qmde.de/130125
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

Saturday Night Live Shrill SNL

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter