►   zur Desktop-Version   ►

Free-TV-Premiere von «Godzilla II» oder «Fifty Shades of Grey»?

Die Zuschauerzahl war bei ProSieben und RTL sowohl auf dem Gesamtmarkt als auch in der Zielgruppe beinahe gleichgroß. Quotenmäßig war dies für RTL jedoch alles andere als ein Erfolg.

ProSieben und RTL lieferten sich am Sonntagabend ein Filmduell, welches ProSieben zumindest auf dem Gesamtmarkt für sich entschied. Gezeigt wurde die Free-TV-Premiere des Actionfilms «Godzilla II: King of the Monsters», wofür sich 1,68 Millionen Fernsehende interessierten. Somit lag der Marktanteil bei einem starken Wert von 6,1 Prozent. Bei den 0,77 Millionen Jüngeren wurden zudem gute 10,8 Prozent gemessen. Mit dem Science-Fiction-Film «Pacific Rim» erhöhte sich die Quote bei einem Publikum von 0,73 Millionen Menschen auf herausragende 8,0 Prozent. Auch bei den 0,29 Millionen Umworbenen war eine Verbesserung auf hohe 11,4 Prozent Marktanteil möglich.

RTL hielt mit dem Erotikdrama «Fifty Shades of Grey – Geheimes Verlangen» und überzeugte 1,64 Millionen Fernsehende. Auch wenn man damit nur knapp hinter der Konkurrenz lag, bedeutete dies für den Sender maue 5,8 Prozent. Die 0,79 Millionen Werberelevanten schoben sich knapp an ProSieben vorbei und sicherten sich ein passables Ergebnis von 10,6 Prozent. Auch tagsüber stand der Sender nicht allzu stark da. Ab 17.30 Uhr startete die erste Folge von «Ninja Warrior Germany Kids». Die zweite Ausgabe wurde dann nach «RTL Aktuell» ab 19.05 Uhr gezeigt. Es schalteten 0,80 und später 1,19 Millionen Fernsehende ein. Der Marktanteil lag somit bei niedrigen 4,7 sowie 4,5 Prozent. Auch in der Zielgruppe wurden lediglich magere 6,7 und 7,7 Prozent verbucht.

Zur Primetime hatte auch RTLZWEI zwei Filme zu bieten. Los ging es mit der Komödie «American Pie – Das Klassentreffen», für welche 0,74 Millionen Fernsehende einschalteten. Hier wurde ein solider Marktanteil von 2,6 Prozent eingefahren. Die 0,43 Millionen 14- bis 49-Jährigen übertrafen den Senderschnitt und landeten bei guten 5,7 Prozent. Mit «American Pie – Jetzt wird geheiratet» verkleinerte sich das Publikum auf 0,50 Millionen Menschen, während die Quote auf hohe 3,5 Prozent wuchs. Auch bei den 0,25 Millionen Jüngeren war eine Steigerung auf 6,6 Prozent zu erkennen.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
11.10.2021 09:22 Uhr Kurz-URL: qmde.de/130015
Laura Friedrich

super
schade


Artikel teilen


Tags

RTL Aktuell Godzilla II: King of the Monsters Pacific Rim Ninja Warrior Germany Kids American Pie – Das Klassentreffen American Pie – Jetzt wird geheiratet

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter