►   zur Desktop-Version   ►

Ralf Schmitz moderiert Dating-Show für Sat.1

Die neue Sendung «Voll verschossen» wird im Oktober in Köln aufgezeichnet.

Acht Jahre als Moderator bei «Take Me Out» dürften Ralf Schmitz allemal als Kuppel-Experten qualifizieren. Seit kurzem moderiert er bekanntlich auch das Sat.1-Format «Paar Wars», das bisher zweimal ausgestrahlt wurde und eine beeindruckende Quotensteigerung hinlegte. Von 9,5 Prozent in der Zielgruppe zum Auftakt ging es steil bergauf auf starke 11,5 Prozent. Da überrascht es nicht, dass Sat.1 nun weitere Dating-Ware mit dem neuen Sender-Gesicht plant. Seit Schmitz‘ Wechsel von RTL nach Unterföhring war bekannt, dass er künftig drei Formate übernehmen solle.

Die erste Sendung ist eben jenes «Paar Wars», die zweite ist die Impro-Comedy «Halbpension mit Schmitz», die an das Format «Hotel verschmitzt» erinnert. Dabei soll Pierre M. Krause als Spielleiter fungieren, allerdings ist bislang noch nicht bekannt, wann das Format on Air gehen soll. Nun ging aus dem Ticketverkauf einer TV-Agentur hervor, was Sat.1 zusätzlich mit Schmitz plant. So wird der Comedian die Dating-Show «Voll verschossen mit Ralf Schmitz» moderieren. In der Sendung erfahren Singles Dinge über ihre möglichen Dates, die man sonst nie beim ersten Date erfahren würde, wie es in der Ankündigung heißt. Das Besondere: Wer nicht zu den Singles passt, soll „nicht nur sprichwörtlich auf den Mond geschossen“ werden.

In rund einem Monat sollen zwischen dem 11. und 15. Oktober insgesamt sechs Ausgaben in den Kölner MMC Studios entstehen. Ein Sendetermin für das neue Format steht derweil noch nicht fest. ‚DWDL‘ berichtete, dass die Ausstrahlung von «Voll verschossen» „voraussichtlich 2022“ erfolgen solle.

Übrigens: Der Dreh findet unter Einhaltung der 2G-Regel statt.
13.09.2021 12:56 Uhr Kurz-URL: qmde.de/129429
Veit-Luca Roth

super
schade

37 %
63 %

Artikel teilen


Tags

Take Me Out Hotel verschmitzt Voll verschossen Paar Wars Halbpension mit Schmitz Voll verschossen mit Ralf Schmitz

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Torsten.Schaub
13.09.2021 13:26 Uhr 1
Die neue Allzweckwaffe von Sat.1 und noch zwei weitere Shows sollen kommen. Haben die von Sat.1 mal was von Überdosierung gehört. Ich meine, ich mag ihn, aber nach einiger Zeit könnte einem seine Kwirligkeit auch etwas auf die Nerven gehen.
Blue7
13.09.2021 17:26 Uhr 2
Überdosis nicht, sonst würde ja Masked Singer nicht 3h unter der Woche gehen. Promi Big Brother fast 3 Wochen jeweils 2-3h pro Tag oder The Voice mit 2x je 3h pro Woche.
Burpie
13.09.2021 17:52 Uhr 3
Hoffentlich ist das besser als das 1970er "Paar Wars" ...
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter