►   zur Desktop-Version   ►

RTLZWEI geht mit «Die Schnäppchenhäuser Spezial» unter

Statt «Die Geissens» strahlte RTLZWEI diesmal [[Die Schnäppchenhäuser Spezial>> aus, hatte damit aber nicht denselben Erfolg, sondern fiel deutlich zurück. Auch Sat.1 machte keine gute Figur.

Vergangenen Montag gab RTLZWEI noch die beste Figur der privaten Sender gegen König Fußball ab. Damals zeigte der Grünwalder Sender allerdings zu Beginn der Primetime eine einstündige «Die Geissens»-Folge und fuhr damit gute Werte von 6,3 Prozent in der Zielgruppe ein. Die darauffolgende alte Ausgabe schaffte dann allerdings nur noch 4,7 Prozent, die Partie zwischen Spanien und Schweden lockte zu viele 14- bis 49-Jährige zum ZDF.

An diesem Montag kam die Konkurrenz von der blauen Eins und auch RTLZWEI änderte sein Programm. Statt der „schrecklich glamourösen Familie“ gab es eine alte Ausgabe von «Die Schnäppchenhäuser Spezial» zu sehen. Die zweistündige Sendung verfolgten ab 20:15 Uhr 0,47 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 1,7 Prozent entsprach. Die 0,27 Millionen für die Werbewirtschaft relevanten Zuschauer ergaben eine Einschaltquote von 3,8 Prozent. Damit fuhr man deutlich schwächer als vor sieben Tagen.

Ebenfalls mies lief es für Sat.1, das auch in dieser Woche auf «Guinness World Records» setzte. Für die krassesten Rekorde interessierten sich 0,66 Millionen Zuschauer, wovon 0,28 Millionen aus der Zielgruppe waren. Die etwas mehr als zweistündige Sendung verzeichnete einen Gesamtmarktanteil von 2,4 Prozent. Bei den Jüngeren waren schlechte 3,9 Prozent möglich.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
22.06.2021 09:11 Uhr Kurz-URL: qmde.de/127589
Veit-Luca Roth

super
schade


Artikel teilen


Tags

Die Geissens Die Schnäppchenhäuser Spezial Guinness World Records

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter