►   zur Desktop-Version   ►

«Böhmi bruzelt»: Jan Böhmermann kehrt zu ZDFneo zurück

Jan Böhmermann startet im Sommer eine neue Kochshow. Die Idee stammt aus dem «Neo Magazin Royale», wo er teilweise ebenfalls am Herd stand.

In seinem Spotify-Podcast «Fest und Flauschig» hatte es Jan Böhmermann bereits angekündigt, allerdings klang es noch nach einem Scherz, schließlich erlauben sich Oliver Schulz und Böhmermann gerne mal Späße, indem sie nicht immer ganz ernstgemeinte „Tatsachen“ verbreiten. Diesmal entsprach die Ankündigung einer Kochshow allerdings der Wahrheit und das ZDF bestätigte am Donnerstag die Pläne für die Kochshow «Böhmi bruzelt». Die Sendung, in der der Late-Night-Moderator einen prominenten Gast aus Popkultur, Wissenschaft oder Journalismus zu Gast hat, werde derzeit in Köln produziert.

Böhmermann wird mit dem Gast zusammen kochen, essen und plaudern. Dabei wählt jeder Teilnehmer sein eigenes Gericht aus, Böhmermann stellt ein weiteres Rezept zur Verfügung, wobei sich der Schwierigkeitsgrad in Grenzen halten wird, wie Böhmermann selbst sagt: „Ich werde kochen, was ich kochen kann. Das ist nicht viel, denn ich bin ja zum Glück kein Profi, sondern nähere mich Kochen lieber von der praktischen Seite. Ich freue mich auf die Lieblingsgerichte meiner Gäste, und ich interessiere mich einfach dafür, wer was warum gerne kocht und isst.“ Die Idee einer Kochshow besteht bei Jan Böhmermann schon länger, in seiner alten Sendung «Neo Magazin Royale» kochte er teilweise schon mit unterschiedlichen Gästen, wie Jürgen von der Lippe oder Bela B.

Wer mit dem Moderator in der sechsteiligen Sendung brutzelt, steht unterdessen auch schon fest: Moderatorin Aminata Belli, Tänzerin Motsi Mabuse, Wissenschaftsjournalistin und ZDF-Moderatorin Mai Thi Nguyen-Kim, Starpianist Igor Levit, Entertainer Riccardo Simonetti sowie Rapper und Musikproduzent Xatar. Los geht es mit «Böhmi brutzelt» ab Freitag, 23. Juli ab 10 Uhr in der ZDFmediathek. Immer samstags erfolgt auch eine lineare Ausstrahlung der Sendung und zwar bei Böhmermanns altem Sender ZDFneo. Dort sind die Folgen ab dem 24. Juli ab 19:45 Uhr programmiert. ZDFneo zeigt die Show zudem ab 15. August immer sonntags ab 23:15 Uhr in Doppelfolgen. Unterhaltungsfernsehen Ehrenfeld, also die Produktionsfirma des «ZDF Magazin Royale», wird produzieren. Jan Böhmermann und Alexander Hesse sind Produzenten, Julia Thiel fungiert als Executive Producerin. Constantin Timm ist Creative Producer und Julia Michael ist als Producerin tätig.


10.06.2021 14:26 Uhr Kurz-URL: qmde.de/127364
Veit-Luca Roth

super
schade

84 %
16 %

Artikel teilen


Tags

Fest und Flauschig Böhmi brutzelt Böhmi bruzelt Neo Magazin Royale ZDF Magazin Royale

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter