►   zur Desktop-Version   ►

Netflix verlängert Biopic «Luis Miguel»

Mit der dritten Staffel wird das Format allerdings auch enden.

Der Streamingdienst Netflix hat grünes Licht für eine Verlängerung der Serie «Luis Miguel» gegeben. Die Produktion von MGM und Gato Grande Productions wurde für den hispanischen Markt der Vereinigten Staaten von Amerika entwickelt und danach erfolgreich nach Lateinamerika und Spanien als Stream etabliert.

Die zweite Staffel von «Luis Miguel: La Serie» wurde von Humberto Hinojosa und Adrian Grunberg inszeniert, mit Drehbüchern von Daniel Krauze, Ana Sofia Clerici, Anton Goenechea, Diego Ayala, Karin Valecillos und Paulina Barros. Mit der dritten Runde soll die Serie abgeschlossen werden.

In Staffel zwei kehrt Diego Boneta als der in Puerto Rico geborene und mit einem Grammy und einem Latin Grammy ausgezeichnete mexikanische Sänger Luis Miguel in die Hauptrolle zurück. In der Serie spielen außerdem Macarena Achaga als Luis Miguels Tochter Michelle Salas, Fernando Guallar als Mauricio Ambrosi, Pablo Cruz Guerrero als Patricio Robles, Juan Ignacio Cane als José Pérez, Teresa Ruiz als Azucena, Valery Sais als junge Michelle und Axel Llunas als ihr jüngerer Bruder.
01.06.2021 08:52 Uhr Kurz-URL: qmde.de/127166
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

Luis Miguel Luis Miguel: La Serie

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter