►   zur Desktop-Version   ►

«ARD-Zukunftsdialog. Der Podcast»: Neuer Podcast in der ARD-Audiothek

Das Repertoire der ARD-Audiothek hat sich heute um den neuen Unternehmenspodcast «ARD-Zukunftsdialog. Der Podcast» erweitert. Channel-Manager der Mediathek Florian Hager ist als erster Gast zu hören.

Kritik an den öffentlich-rechtlichen Angeboten gab es in den letzten Monaten mehr als genug, oft wurde den Sendern vorgeworfen, man sei nicht modern, interessiere sich zu wenig für eine jüngere Zielgruppe und komme so dem Sendeauftrag nicht hinterher. Um dem entgegenzuwirken, gibt es den ARD-Zukunftsdialog, in welchen sich Bürgerinnen und Bürger direkt an der Diskussion über die Zukunft des Senderverbunds beteiligen können. Ab dem heutigen 20. Mai gibt es zu diesem Projekt in der ARD-Audiothek einen eigenen Podcast: «ARD-Zukunftsdialog. Der Podcast.».

Inhaltlich sollen im Podcast zwar keine externen Bürgerinnen und Bürger zu Wort kommen, man wolle die Podcast-Plattform eher nutzen, um die Anregungen, Ideen und Kritiken der Bürgerinnen und Bürger zu besprechen. Unter der Moderation von Svenja Kellershohn und dem Zutun von Sidekick Birand Bingül geschieht dies in Folge eins mit dem Channel-Manager der ARD-Mediathek und stellvertretenden ARD-Programmleiter Florian Hager. Titel der ersten Folge ist «Mediathek und funk - wo die Reise hingeht». Damit nicht nur "über" funk gesprochen wird, ist auch funk-Moderatorin Eva Schulz zu Gast.

Während Hager vor allem über strukturelles spricht, wie beispielsweise, dass Suchfunktionen in der Mediathek besser werden müssten oder Empfehlungssystem eingebaut werden sollen, erklärt Schulz wie ihr Format «Deutschland3000» funktioniert und welche Rückmeldungen sie aus der Community erhalten hat. Zudem brauche es laut Hager in Zukunft der Mediathek weiterhin Serien- und Spielfilm-Highlights wie «Babylon Berlin» oder «Die Toten von Marnow». Hager der erst vor einem Jahr von funk zur ARD-Mediathek gewechselt ist meint klar, dass es entsprechend hochqualitative Inhalte schwerpunktmäßig geben muss, "sonst wäre er nicht angetreten."
20.05.2021 13:58 Uhr Kurz-URL: qmde.de/126963
Felix Maier

super
schade


Artikel teilen


Tags

ARD-Mediathek ARD Florian Hager Eva Schulz ARD-Zukunftsdialog. Der Podcast Deutschland3000 ARD-Zukunftsdialog. Der Podcast. Babylon Berlin Die Toten von Marnow

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Cookie-Einstellungen  |  Newsletter